Pharmazeutische Zeitung online

Politikticker

28.08.2000
Datenschutz bei der PZ

-Politikticker

Govi-Verlag

BMG bei Expopharm Kongress

PZ. Beim DAV-Forum auf dem Expopharm Kongress 2000 am 30. September in Köln wird auch ein Vertreter des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) Rede und Antwort stehen. In der Diskussionsrunde "Patientenrechte stärken – aber wie?" wird sich Dr. Volker Grigutsch ab 15.45 Uhr den Fragen stellen. Dieser Diskussionsrunde im Congress-Centrum Ost der Köln-Messe geht um 14 Uhr ein Gespräch voraus zu dem Thema, wie Selbsthilfegruppen und Apotheker zusammenarbeiten können und sollen

Viagra auf Rezept

PZ. Krankenkassen müssen die Kosten für Viagra und andere potenzsteigernde Mittel erstatten. Diese Entscheidung des Sozialgerichts Lüneburg ist jetzt rechtskräftig geworden. Geklagt hatte ein Patient, der aufgrund einer Diabetes-Erkrankung an Potenzstörungen leidet (Az.: S 9 KR 94/99 und S 9 KR 97/99). In den Entscheidungsgründen führt das Gericht aus, die Neufassung der Arzneimittelrichtlinien vom 30. September 1998 sei rechtswidrig. Danach wäre mangelnde Erektionsfähigkeit nicht mehr als Krankheit einzustufen.

Bindungsfrist nach Kassenwechsel

PZ. Nach einem Wechsel ihrer Krankenkasse sollten Versicherte für einen gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum bei ihrer neuen Kasse versichert bleiben müssen. Durch diese Bindungsfrist, schlägt Vorstandsmitglied Benno Schlichtebrede von der IKK Nordrhein vor, soll den Kassen eine kalkulierbarere und stabilere Finanzlage ermöglicht werden.

Weltweit auf Platz 2

PZ. Europas Selbstmedikationsmarkt liegt mit einem Umsatzvolumen von 10,9 Milliarden DM und einem Marktanteil von 27 Prozent auf Platz 2 der Weltrangliste. Der nordamerikanische Markt ist mit fast einem Drittel Marktanteil und 12,3 Milliarden Dollar der wichtigste Selbstmedikationsmarkt weltweit, erklärte der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Einer Untersuchung von IMS Health zufolge entfallen rund 12 Prozent des Marktes auf rezeptfreie Arzneimittel und Gesundheitsmittel. Im vergangenen Jahr erreichte der Selbstmedikationsmarkt weltweit ein Umsatzvolumen von 40,8 Milliarden Dollar zu Herstellerabgabepreisen. Im Vergleich zu 1998 stagnierte er. Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa