Pharmazeutische Zeitung online

Politikticker - Archiv

18.03.2002  00:00 Uhr

Politikticker

Klämbt wiedergewählt

Dr. Richard Klämbt, seit 20 Jahren im Amt, wurde bei der Kammerversammlung am 18. März 2002 erneut zum Präsidenten der Apothekerkammer Bremen gewählt. Klämbts Stellvertreter Klaus Hofmann, der das Amt des Vizepräsidenten mit kurzer Unterbrechung seit 1974 innehatte, stand nicht wieder zur Verfügung. Ihm folgte Christa Kenyeressy ins Amt. Des Weiteren sitzen im Vorstand der Apothekerkammer Bremen nunmehr Rainer Dubbels, Antje Eicker, Dr. Jürgen Graumann, Doris Gresselmeyer, Insa Heyde, Ulrike Stutz, Ute van Hove und Gerd Welge. Wir berichten über die Kammerversammlung ausführlich in der nächsten Ausgabe. PZ

Verbraucherschutz

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen will Patienten künftig besser vor Arzneimittelschäden schützen. "Wir werden die Regierungsprogramme der Parteien im Wahlkampf daran messen, ob sie den Reformstau in den stark defizitären Verbraucherbereichen auflösen", kündigte Verbandspräsidentin Edda Müller in Berlin an. So fordern die Verbraucherschützer die Reform von § 63 AMG mit dem Ziel, Verbraucher- und Patientenvertretern stufenweise ein Mitspracherecht bei der Arzneimittelüberwachung zu geben. Außerdem soll ein bundesweites Frühwarnsystem klinikbasierter Pharmakoviliganz-Zentren aufgebaut werden, um falsch eingeschätzte Arzneimittelrisiken bei der Arzneimittelanwendung zu erkennen und eine erneute Risikobewertung vorzunehmen. PZ

Keine Selektion

Unter dem Motto "Von Anfang an das Leben wählen statt auswählen" steht in diesem Jahr die Woche für das Leben, die die Deutsche Bischofskonferenz und der Rat der Evangelischen Kirche Deutschland gemeinsam veranstalten. Präimplantationsdiagnostik und embryonale Stammzellforschung stehen dieses Jahr im Zentrum der Veranstaltungen in Kirchengemeinden und Pfarreien. Karl Kardinal Lehmann, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, warnte während einer Pressekonferenz eindringlich vor der Selektion ungeborenen Lebens. Gleichzeitig forderte er eine stärkere finanzielle Förderung der Forschung an adulten Stammzellen. PZ ´Top

© 2002 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa