Pharmazeutische Zeitung online

Experten empfehlen Zulassung für neues Antirheumatikum

26.11.2001
Datenschutz bei der PZ

Experten empfehlen Zulassung für neues Antirheumatikum

PZ  Das Expertengremium der europäischen Zulassungsbehörde hat eine Empfehlung für das Antirheumatikum Anakinra (Kineret®) ausgesprochen. Der Interleukin-1-Rezeptorantagonist soll in Kombination mit Methotrexat zur Behandlung von Patienten mit rheumatoider Arthritis zugelassen werden, meldet der Hersteller Amgen.

Die Substanz sei jedoch nur dann indiziert, wenn Methotrexat allein nur unzureichend anspricht. In den USA ist Kineret® bereits seit Mitte November verfügbar.

Anakinra ist ein gentechnisch hergestelltes Analogon zum humanen Interleukin-1-Rezeptorantagonisten (IL-1Ra). Das Zytokin IL-1 tritt bei Patienten mit rheumatoider Arthritis in hohen Konzentrationen auf. Fast 3000 Patienten mit unterschiedlichen Schweregraden der Erkrankung hätten weltweit im Rahmen klinischer Studien das Präparat erhalten. Am häufigsten litten die Probanden unter leichten bis mäßigen Reaktion an der Einstichstelle, meldet Amgen. Das Unternehmen rechnet mit der endgültigen Zulassung in der Europäischen Union in drei bis vier Monaten.

Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa