Pharmazeutische Zeitung online

Wirksamkeit von Herceptin gegen Brustkrebs belegt

24.05.1999
Datenschutz bei der PZ

-PharmazieGovi-Verlag

Wirksamkeit von Herceptin gegen Brustkrebs belegt

PZ. Der monoklonale Antikörper Herceptin soll sich in Kombination mit Taxol bei der Behandlung von Mammakarzinomen erfolgreich bewähren.

Dies ergeben drei Studien die auf der Tagung der American Society of Clinical Oncology in Atlanta vorgestellt wurden. Herceptin binde an das Rezeptorprotein HER2,das auf der Oberfläche von Brustkrebszellen lokalisiert ist und unterdrücke so die weitere Proliferation. Bei 25 bis 30 Prozent aller Patientinnen soll eine Überexpression von HER2 vorliegen. In einer randomisierten Studie wurden 469 Patientinnen mit einer Kombination von Herceptin und Zytostatika oder mit Chemotherapie behandelt. Dabei konnte die Sterberate durch die Kombinationstherapie im Vergleich zur Chemotherapie um 23 Prozent gesenkt werden.Top

© 1999 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa