Pharmazeutische Zeitung online

Alosetron eingeführt

27.03.2000
Datenschutz bei der PZ

-PharmazieGovi-Verlag

Alosetron eingeführt

PZ-Artikel

Seit letzter Woche vertreibt GlaxoWellcome in den USA den 5-HT3-Antagonisten Alosetron unter dem Handelsnamen Lotronex™. Mit dem Arzneistoff können Frauen behandelt werden, die unter dem Reizdarmsyndrom (Irretable Bowel Syndrom, IBS) leiden. Zu den Hauptsymptomen der chronischen Krankheit zählen Bauchschmerzen und Übelkeit. In zwei großen Phase-III-Studien habe Alosetron signifikant und anhaltend Schmerzen und Stuhldrang gelindert, meldet der Hersteller. Außerdem besserte sich die Konsistenz des Faeces. Alosetron hemmt selektiv die auch im Magen-Darm-Trakt lokalisierten 5-HT3-Rezeptoren, die Schmerzempfinden und Motilität steuern. GlaxoWellcome hat auch in Europa die Zulassung beantragt.Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa