Pharmazeutische Zeitung online

Zwei neue Insulinsensitizer am Start

14.06.1999
Datenschutz bei der PZ

Beim Typ-2-Diabetiker ist die Insulinwirkung an den peripheren Zellen reduziert (Insulinresistenz). Im Verlauf der Erkrankung kommt es dadurch zu einer fortschreitenden Stoffwechselentgleisung. Zu Beginn versucht der Organismus noch, die Insulinresistenz durch verstärkte Insulinausschüttung zu kompensieren (kompensatorische Hyperinsulinämie); sind die Pankreaszellen dazu nicht mehr in der Lage, resultieren Übergewicht, Hypertonie, Hyperlipidämie und Hyperkoagulabität, bevor es schließlich zu einer gestörten Glucosetoleranz kommt (Prädiabetes). Diese manifestiert sich langfristig, häufig erst Jahre später, dann als Typ-2-Diabetes. Top

© 1999 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa