Pharmazeutische Zeitung online

Neue Indikation für Fluticason

08.11.1999  00:00 Uhr

-PharmazieGovi-Verlag

Neue Indikation für Fluticason

PZ-Arikel

Mit dem inhalativen Glucocorticoid Fluticason-propionat (Flutide® von GlaxoWellcome) können ab sofort auch chronisch obstruktive Lungenerkrankungen behandelt werden. Die Arzneimittelbehörde reagiere mit der Zulassungserweiterung auf die postivien Ergebnisse der ISOLDE-Studie, meldet der Hersteller.

Das Corticoid war bislang nur zur Therapie des Asthma bronchiale aller Schweregrade zugelassen. In der ISOLDE-Studie (Inhaled Steroids in Obstructive Pulmonary Disease) inhalierten 751 Patienten mit Exazerbationen über drei Jahre entweder zweimal täglich 500 mg Fluticason oder Placebo. Unter Verum reduzierte sich die Zahl der Exazerbationen um 25 Prozent und die Progression der Lungenerkrankung sank signifikant. Inhalatives Fluticason könnte bald zum Schlüsselement für die Therapie chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen werden, so Glaxo. Top

© 1999 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa