Pharmazeutische Zeitung online

Medizinticker - Archiv

15.04.2002
Datenschutz bei der PZ

Medizinticker

Mehr Identitätsprobleme

Die eigene Identität muss immer schwerer errungen werden, sagte der Heidelberger Mediziner, Manfred Cierpka, Mitglied der wissenschaftlichen Leitung der 52. Psychotherapiewochen in Lindau am Bodensee zu Beginn des Kongresses. Die Schnelllebigkeit der westlichen Gesellschaft und zahlreiche Möglichkeiten, sich für oder gegen etwas zu entscheiden, brächten immer häufiger Identitätskrisen mit sich, sagte Cierpka. Immer mehr Menschen litten dabei unter einem Entscheidungsdruck, weil sie sich für das Richtige entscheiden wollen. Eine pauschale Lösung oder Therapiemöglichkeit für Identitätsprobleme gebe es nicht. Ärzte und Psychologen wollen sich laut Cierpka dafür einsetzen, diese Prozesse transparenter zu machen. dpa

T-Shirt als Medikament

Hautärzte aus Jena wollen Neurodermitis mit besonderer Kleidung lindern. Gemeinsam mit Textilforschern aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg arbeiten die Mediziner der Universitätshautklinik an der Entwicklung heilender Textilien für die gestresste Haut. "Creme zum Anziehen", beschreibt Klinikdirektor Peter Elsner das Ziel des Projekts, das in Deutschland erstmals Dermatologen und Textilingenieure zusammenführt. Cyclodextrine spielen bei der Forschung die entscheidende Rolle. In die Moleküle lassen sich verschiedene Substanzen, wie Dexpanthenol, Cortison oder auch Antimykotika, einbringen. dpa

850.000 HIV-Infizierte in China

In China gibt es nach neuen offiziellen Schätzungen mindestens 850.000 HIV-Infizierte. Das ist eine Viertelmillion mehr als die zuletzt genannte Zahl. Mehr als die Hälfte der 200.000 bestätigten Aids-Patienten sei bereits gestorben, berichtete das Gesundheitsministerium nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. dpa Top

© 2002 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa