Pharmazeutische Zeitung online

100 Jahre Bernhard-Nocht-Institut

25.09.2000
Datenschutz bei der PZ

100 Jahre Bernhard-Nocht-Institut

PZ

Das Hamburger Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNI) feiert am 1. Oktober seinen 100. Geburtstag. Gegründet wurde das BNI als Institut für Schiffs- und Tropenkrankheiten im Jahr 1900 und ist damit die älteste tropenmedizinische Einrichtung in Deutschland. Eine der Hauptaufgaben des Instituts ist die Erforschung tropenmedizinisch relevanter Infektionskrankheiten. Im Zentrum stehen hier Malaria und andere parasitäre Tropenkranheiten wie die Amöbenruhr und die Onchozerkose (Flussblindheit). Weitere Schwerpunkte sind tropische Virusinfektionen, wie sie zum Beispiel von Lassa-, Ebola- und Dengue-Viren hervorgerufen werden, sowie Aids. Das Institut verfügt über ein Hochsicherheitslabor der Stufe 4, in dem mit Erregern wie dem Ebola- und dem Lassa-Virus gearbeitet werden kann. Zum Berhard-Nocht-Institut gehört auch ein internistisches Krankenhaus mit 68 Betten und eine große Diagnostik-Abteilung. Seit Mai 2000 arbeitet das Reisemedizinische Zentrum des BNI auch überregional. Unter www.gesundes-reisen.de ist es im Internet zu erreichen. Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa