Pharmazeutische Zeitung online

Computerticker

21.08.2000
Datenschutz bei der PZ

PZ. Junge Menschen, die an Asthma leiden, finden ab Anfang des nächsten Jahres unter www.forum-telemedizin.de ein Schulungsprogramm, das auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden soll. Verantwortlich für das Angebot sind das Pharmaunternehmen Glaxo Wellcome, die Barmer Ersatzkasse und das Asthmazentrum Berchtesgaden. Seit Mitte August wird das Angebot getestet. Nach dem öffentlichen Start sollen Asthmatiker Informationen über ihre Krankheit abrufen können, mit anderen Betroffenen per E-Mail kommunizieren und mit Ärzten diskutieren.

Rheuma im Netz

PZ. Der Internetservice Medizinfo informiert Heilberufler und Patienten unter www.medizinfo.de/rheuma/ über rheumatische Erkrankungen. Nach Angaben von Medizinfo ist die medikamentöse Therapie ein Schwerpunkt des Angebotes.

50 000 Nutzer

PZ. Das Fachportal für Heilberufler DocCheck meldet den fünfzigtausendsten registrierten Nutzer. Dabei verweist das Unternehmen auf ein unabhängiges Audit durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pannell Kerr Forster. DocCheck vergibt Passwörter an Heilberufler, mit denen diese sich in den geschützten Bereich von Pharmazeutischen Unternehmen einloggen können. Ärzte und Apotheker, die über ein DocCheck-Passwort verfügen, können sich damit nach Angaben des Unternehmens in die Fachangebote von 223 Pharmafirmen einloggen.

Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa