Pharmazeutische Zeitung Online
AMK
Orion-Pharma

Zuwachs bei Easyhaler

Die Easyhaler-Range verzeichnet einen Neuzugang: Mit dem Flusarion Easyhaler ist nun auch eine Fluticason/Salmeterol-Fixkombination in dem bewährten Inhalationssystem erhältlich.

Bei Asthma oder COPD gehört der Easyhaler von Orion Pharma zu den oft verordneten Inhalationsgeräten. Der in Finnland produzierte und patentierte Pulverinhalator überzeugt durch einfache Anwendung, die keine Koordination zwischen Dosisauslösung und Inhalation erfordert, und eine zuverlässige Dosisfreisetzung auch bei niedrigem Inspirationsfluss. Durch den Neuzugang mit violettem Druckknopf können Atemwegspatienten jetzt von sechs unterschiedlichen Therapeutika – vier Monopräparate und zwei Fixkombinationen – profitieren. Aktuelle Studien wie die Austri-Multicenter-Studie mit rund 11 700 Asthma-Patienten im Alter ab 12 Jahren bestätigen die Sicherheit der fixen Kombination aus Fluticason und Salmeterol. Die Patienten haben laut Studie mit der Kombitherapie weniger Exazerbationen als unter der alleinigen Fluticason-Behandlung. Der Vorteil der Kombination ist die lange Wirksamkeit, sodass das Therapeutikum nur zweimal täglich inhaliert werden muss.

Das Easyhaler-System wird von einem umfangreichen Service- und Schulungsangebot begleitet. www.orionpharma.de