Pharmazeutische Zeitung online
Ersthelfer-Initiative

Zehntausend Leben retten

Wie fest darf ich drücken und kann ich bei der Reanimation etwas falsch machen? Um für mehr Sicherheit und Routine beim Thema Erste Hilfe bei Herzstillstand zu sorgen und die Ersthelferquote in Deutschland zu erhöhen, startete Ratiopharm gemeinsam mit den Johannitern im Juni 2021 die produktneutrale Initiative »#10000LebenRetten – Du brauchst kein Held sein, um einer zu werden.« In Deutschland könnten jährlich 10.000 Leben gerettet werden, wenn mehr Menschen die Handgriffe einer Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Anwendung eines Defibrillators beherrschen würden. Deutschland liegt im europäischen Vergleich bei der Ersthelferquote im unteren Drittel

Im Sommer 2021 wird ein aufmerksamkeitsstarker Erste-Hilfe-Truck quer durch Deutschland touren und soll Menschen dazu animieren, mittels Herzdruckmassage sowie Defibrillator die Wiederbelebung nach Herzstillstand zu trainieren. Unter Beachtung der geltenden Hygienemaßnahmen und in nur 10 Minuten bekommen die Teilnehmenden unter Anleitung eines digitalen Avatars die Gelegenheit, durch Anwendung gamingtypischer Elemente ihre Kenntnisse spielerisch zu verbessern. Die Profis der Johanniter stehen vor Ort für Fragen zur Verfügung.

Die Initiative findet auch digital in den sozialen Medien statt. Über die Auftritte auf Facebook und Instagram können Interessierte deren Botschaften teilen.

Informationen zu den Stationen: www.10000LebenRetten.de und auf den genannten Social-Media-Kanälen (@10000LebenRetten).