Pharmazeutische Zeitung online
Weltapothekertag 2020

Wie Apotheker die globale Gesundheit verändern

Der diesjährige zehnte Weltapothekertag wird am 25. September unter dem Motto »Transformation globaler Gesundheit« stattfinden. Dies teilte der Weltapothekerverband (FIP) heute mit.
Carolin Lang
25.03.2020
Datenschutz bei der PZ

Der Weltapothekertag sei eine Gelegenheit zu vermitteln, wie Apotheker durch ihre Dienste zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Dazu gehören die Beratung zu einer gesunden Lebensweise, die Gewährleistung der korrekten Einnahme von Medikamenten und die Entwicklung sicherer und wirksamer Arzneimittel. An der Bildungsfront sorgen sie außerdem dafür, dass es genügend qualifizierte und kompetente Apotheker und Wissenschaftler gibt, um den wachsenden Bedarf der Gesellschaft zu decken.

Auch die aktuelle SARS-CoV-2 Pandemie gebe Anlass zu diesem Motto: Zurzeit arbeiten Apotheker in aller Welt daran, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen und sicherzustellen, dass weiterhin Zugang zu benötigten Medikamenten besteht. »Wir wollen zeigen, wie die Apotheker zu einer Welt beitragen, in der jeder vom Zugang zu sicheren, wirksamen, qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Arzneimitteln und Gesundheitstechnologien sowie von pharmazeutischen Versorgungsleistungen profitiert«, sagt FIP-Präsident Dominique Jordan.

THEMEN
Coronavirus

Mehr von Avoxa