Pharmazeutische Zeitung online
Soledum

Wenn die Nase dichtmacht

Auch wenn die Ursachen der allergischen Rhinitis und des viralen Schnupfens unterschiedlich sind, reagieren die Atemwege doch ähnlich: mit der Ausschüttung von Entzündungsmediatoren, dem Anschwellen der Schleimhaut und Hypersekretion. Der pflanzliche Wirkstoff Cineol in Soledum-Kapseln kann die Produktion von entzündlich verändertem Sekret normalisieren.

In verschiedenen Versuchen erhöhte die Stimulation von humanem Nasengewebe mit Lipopolysacchariden die Anzahl schleimgefüllter Becherzellen. Dabei konnte eine infektionsinduziert gesteigerte Expression von Mucin-Genen nachgewiesen werden, die für viskositätsbestimmende Sekretbestandteile kodieren. Wurden die Kulturen zusätzlich mit 1,8-Cineol inkubiert, war die Anzahl der schleimgefüllten Becherzellen signifikant niedriger. Auf molekularer Ebene zeigte sich unter 1,8-Cineol eine signifikant verringerte Aktivität des Entzündungsmediators Nuclear Factor kappa B.

Soledum-Kapseln forte bekämpfen die Entzündung in den Atemwegen, lösen den Schleim und eignen sich als Zusatztherapie bei chronischer Sinusitis.