Pharmazeutische Zeitung online
Puralid

Wenn Augenlider sich entzünden

Ein häufiger Auslöser für Augenreizungen und -beschwerden ist eine Lidrandentzündung oder Blepharitis. Ihre Ursachen sind multifaktoriell und benötigen eine sorgfältige Diagnostik in der augenärztlichen Praxis. Eine akute Lidrandentzündung entsteht plötzlich und wird zumeist durch Bakterien oder Viren ausgelöst.

Häufiger kommt die chronische Lidrandentzündung vor, die durch eine gestörte Funktion der Meibomdrüsen hervorgerufen wird. Mit Puralid Lipogel (PZN: 16687559) hat Santen ein leicht anzuwendendes Pflegegel mit einer Wirkstoffkombination entwickelt, die die Augenlider und den periokularen Bereich reinigt, beruhigt und schützt. Das Kombipräparat enthält unter anderem Liposomen, Teebaumöl, Vitamin A, Alpha-Bisabolol, Ferulasäure und Xanthangummi. Zur Basistherapie des trockenen Auges, der Folgeerkrankung einer chronischen Blepharitis, gehören Tränenersatzmittel wie Cationorm, die alle drei Schichten des Tränenfilms unterstützen.

www.santen.com