Pharmazeutische Zeitung online
Podcast

Volkskrankheit Sodbrennen

Fast ein Drittel der deutschen Bevölkerung hat immer mal wieder mit Sodbrennen zu kämpfen. Ein neuer Podcast informiert PTA und interessierte Betroffene ausführlich und unterhaltsam über die weit verbreiteten Beschwerden und ihre Behandlungsmethoden.

Welche Sodbrenntypen lassen sich unterscheiden? Was hilft besser: Tabletten oder Gel? Diese und andere Fragen beantwortet die PTA Angela im neuen Podcast und berichtet aus ihrem Alltag mit Kunden am HV-Tisch. Zudem klärt sie über gängige Mythen zum Thema Sodbrennen auf. Interessierte finden regelmäßig neue Podcast-Folgen mit Beiträgen zur Vorbeugung, Behandlung und Leben mit chronischem Sodbrennen oder während der Schwangerschaft.

Bei der medikamentösen Therapie von Sodbrennen sind Schichtgitter-Antazida ein Mittel der Wahl. Dazu gehört auch Riopan mit dem Wirkstoff Magaldrat. Das Produkt sorgt für eine schnelle Säurebindung und gleichzeitig für eine anhaltende puffernde Wirkung der überschüssigen Magensäure. Die normale Funktion der Magensäure wird nicht beeinträchtigt. Der gut verträgliche Säurebinder in Gel- oder Tablettenform ist vegan, lactose-, zucker- und glutenfrei und kann nach Rücksprache mit dem Arzt auch in der Schwangerschaft eingenommen werden.

Der Podcast »Brennpunkt Sodbrennen« ist abrufbar unter

www.riopan.de/apotheken/podcast