Pharmazeutische Zeitung online
Hevert

Vitamine im neuen Design

Seit Mitte 2020 sind die ersten Vitamin-Präparate von Hevert-Arzneimittel mit neuem Packungsdesign im Markt. Nach und nach werden alle Vitamin-Präparate umgestellt.

Zur besseren Unterscheidung von den homöopathischen und pflanzlichen Präparaten wurde das Packungsdesign der Vitamine zwar weiterhin gelb, aber moderner und mit deutlich mehr Weißanteil gestaltet. Um welches Vitamin es sich handelt, wird außerdem durch einen großen Buchstaben auf der rechten Seite der Packung erkennbar – ob A, B, D, E oder K. Auch die verschiedenen Dosierungen bei Vitamin D, 1000 IE, 2000 IE und 4000 IE, sind deutlicher hervorgehoben.

An der Rezeptur der Vitamin-D-Präparate hatte sich vor einigen Monaten bereits etwas verändert: Das enthaltene Palmöl wurde durch Sojaöl ersetzt.