Pharmazeutische Zeitung online
KabiVital Vitamin D3 Spray

Täglich einen Sprühstoß Sonne tanken

Wenn die Tage kürzer werden, sehnt sich nicht nur die Seele nach Sonnenschein, sondern auch der Vitamin-D-Spiegel. Jetzt profitieren Apothekenkunden ganz besonders von einer entsprechenden Nahrungsergänzung.

Als Alternative zu Kapseln und Tabletten wird KabiVital Vitamin D3 Spray direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Bei dieser Art der Applikation ist keine Flüssigkeitszufuhr nötig und kann auch von Kunden mit Schluckbeschwerden angewendet werden.

Wichtig ist die galenische Formulierung: Das KabiVital Vitamin D3 Spray wurde auf Wasserbasis entwickelt und hinterlässt daher keinen unangenehmen Ölfilm auf der Zunge. Das apothekenexklusive Nahrungsergänzungsmittel ist in jeweils zwei verschiedenen Dosierungen in den Geschmacksrichtungen Apfel und Pfefferminz erhältlich. Dabei eignen sich 1.000 I. E. pro Sprühstoß zur Unterstützung des normalen Vitamin-D-Spiegels bei Kindern ab drei Jahren und bei Erwachsenen. Die höhere Dosierung mit 2.000 I. E. pro Sprühstoß kann Erwachsenen und Kindern ab zehn Jahren empfohlen werden. Die Dosierungsempfehlung ist in jedem Fall ein Sprühstoß pro Tag.

Um das Thema Vitamin D passend zum Herbst in der Offizin aufmerksamkeitsstark in Szene zu setzen, können Apotheken unter der Telefonnummer 0800 7887070 jetzt kostenfrei Materialien für den POS und das Schaufenster anfordern.