Pharmazeutische Zeitung online
Schutzmembran

SOS-Hilfe für die Haut

Jetzt gibt es eine Empfehlung zur punktuellen Akutversorgung von Hautblessuren: das QiQu+ SOS Skin Repair Universal Gel mit Schutzmembran-Technologie zur Stabilisierung des Hautmikrobioms. Die neue Hautpflege mit Chitosan-FH02 schützt vor Entzündungen, unterstützt die hauteigene Regeneration und reduziert Juckreiz. Zur Markteinführung im September 2021 unterstützt Klosterfrau den Abverkauf des neuen Apothekenprodukts durch eine Print- und Online-Kampagne.

Ganz gleich, ob es um leichte Abschürfungen, Hautrisse, Narben, Stiche, Pickel oder Bläschen geht: Nach dem Auftragen der leichten Geltextur des Kosmetikums bildet sich eine hauchdünne, atmungsaktive Membran. Diese schützt die betroffene Stelle vor Entzündungen, indem sie die Haut vor unerwünschten Keimen und Umwelteinflüssen abschirmt. Das Hautmikrobiom findet unter der Membran zurück ins natürliche Gleichgewicht und stärkt so die Hautbarriere. Aufbauende Aktivstoffe stimulieren die Zellerneuerung.

Die Rezeptur ist schon für Babys geeignet, frei von Duft- und Farbstoffen, Silikonen sowie Mikroplastik und ausgezeichnet mit dem Dermatest-Siegel »sehr gut«. Weitere Informationen unter

www.qiqu-skinrepair.de