Pharmazeutische Zeitung online
Hautspray

Soforthilfe bei Dermatosen

Cutalgan-Hautspray von A-Derma schafft Linderung bei schmerzhaften Hautverletzungen, Rötungen und Beschwerden durch Dermatosen und bei chronischem Handekzem sowie nach dermatologisch-ästhetischen Eingriffen. Die Spray-Textur legt sich wie ein kühlender und schützender Sprühverband auf die Haut und verläuft nicht. Das Schmerzempfinden wird direkt beim Auftragen um die Hälfte reduziert.

Der von der Weltgesundheitsorganisation als reizlindernd anerkannte Uncaria-tomentosa-Extrakt setzt direkt an den Schmerzrezeptoren der Haut an und reduziert unmittelbar das Schmerzempfinden. Proteinfreier Rhealba-Jungpflanzen-Extrakt, Herzstück aller Produkte von A-Derma, vermindert Schmerzen der Haut mit seinen hautberuhigenden, entzündungshemmenden, immunregulierenden Eigenschaften und stärkt die Hautbarriere.

Das Spray ist schon für Säuglinge ab einem Monat geeignet und empfiehlt sich für die Anwendung im Gesicht, ebenso wie auf der Kopfhaut, am Körper sowie im äußeren Intimbereich und direkt nach einem dermatologischen Eingriff. Es kann sowohl vor als auch nach dem Auftragen topischer Arzneimittel appliziert werden. Das seit Januar in Apotheken neue Produkt (PZN: 14366608) ist frei von Duftstoffen, Silikonen, Alkohol und ätherischen Ölen.

www.aderma.de