Pharmazeutische Zeitung online
Karex-Gel

Schutzschicht für die Zähne

Karex Gelée remineralisiert den Zahnschmelz mit hochdosiertem Hydroxylapatit und wird zusätzlich zur täglichen Zahnpflege abends nach dem Zähneputzen angewendet. Das Gel ist ab dem ersten Zahn anwendbar, weist einen milden Geschmack auf und ist für Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Hydroxylapatit ist dem Hauptbestandteil des natürlichen Zahnschmelzes nachgebildet. Durch die regelmäßige Anwendung wird die Regeneration angegriffener Stellen im Zahnschmelz unterstützt und direkt nach der Anwendung eine Schutzschicht auf den Zähnen gebildet.

Karex Gelée eignet sich auch für Personen mit Brackets, nach der professionellen Zahnaufhellung sowie bei sogenannten Kreidezähnen, die über keinen vollständig mineralisierten Zahnschmelz verfügen. Das Zahngel ist ab Januar 2020 in Apotheken erhältlich. Weitere Informationen:

https://www.biohap.de/

https://www.karex.com/de-de/