Pharmazeutische Zeitung online
Dermasence Vitop

Schutz vor Lidekzem 

Der Frühlingsanfang ist für viele Menschen der Beginn der Allergie- und Pollenzeit. Besonders die atopische Haut wird zusätzlich gestresst und reagiert überempfindlich auf die fliegenden Blüten- und Gräserpollen. Besonders die trockene, juckende und zu Neurodermitis neigende Haut im Augenbereich leidet stark unter der Belastung der Allergie. Durch die zusätzliche Pollenbelastung kann ein Lidekzem entstehen. Speziell für diese Bedürfnisse ist die reizberuhigende und hydratisierende Dermasence Vitop forte Augenpflege entwickelt worden.

Die parfümfreie Intensivpflege beugt inflammatorischen Prozessen und Juckreiz vor. Die Hautbarriere wird langfristig gestärkt und die gereizte Augenpartie regeneriert. Die lamellare Textur der Augenpflege integriert sich in die Hautstruktur und stärkt so die Barriere. Der bewährte Vitop-Komplex wurde durch hautidentische Ceramide, Cholesterol und Öle pflanzlichen Ursprungs sowie einen Feuchtigkeitskomplex ergänzt. Die hauteigene Lipidsynthese wird aktiviert. Zusätzlich kann ein spezieller Fruchtextrakt dunkle Augenringe reduzieren.

Als Akutpflege für gereizte Hautstellen im Gesicht sowie am Körper überzeugt die neue Dermasence Vitop forte Rescue Pflegecreme. Besonders zu empfehlen bei akuten Trockenheitsphasen durch Pollenbelastung sowie gereizter und zu Neurodermitis neigender Haut.

Apotheken können bis zum 30. Juni 2021 zusätzlich zu den Produkten ein Aktionsset bestellen: 0251 91599-100.