Pharmazeutische Zeitung online
Sanofi-Broschüre

Schilddrüse und Ernährung

Die Schilddrüse steuert mit ihren Hormonen zahlreiche Körperfunktionen und beeinflusst damit auch das allgemeine Wohlbefinden. Eine ausgewogene Ernährung spielt dabei für das kleine Organ eine wichtige Rolle. Die neue Broschüre »Schilddrüse und Ernährung« beantwortet Fragen rund um dieses Thema.

So sollten Menschen, die Schilddrüsenhormone wie L-Thyroxin einnehmen, auf mögliche unerwünschte Wechselwirkungen mit manchen Nahrungsmitteln achten. Hierzu zählen unter anderem Kaffee, Milchprodukte oder Grapefruit. Kaffee verzögert und behindert die Aufnahme von L-Thyroxin über den Dünndarm, eine zeitliche Trennung zwischen dem Verzehr solcher Lebensmittel und der Einnahme der Schilddrüsenhormone ist also ratsam. Empfohlen wird die Einnahme der Medikamente auf nüchternen Magen eine halbe Stunde vor dem Frühstück.

Die Broschüre »Schilddrüse und Ernährung« liefert auch Informationen zur Anwendung von Nahrungsergänzungsmitteln und räumt mit dem Mythos »Abnahme durch Schilddrüsenhormone« auf. Sie ist erhältlich unter: Forum Schilddrüse, Telefon: 069 63803727 und unter dem Link

https://www.forum-schilddruese.de/bestellcenter