Pharmazeutische Zeitung online
Geschlechtskrankheiten

Prophylaxe mit Antibiotika?

Auch eine Frage der Kosten

Bislang besteht keine nationale oder internationale Empfehlung zur Einnahme einer Doxycyclin-PrEP oder -PEP. Weitere Studiendaten müssen hier abgewartet werden. Ferner wird sich in Zukunft auch die Kostenfrage stellen. Eine Erstattung durch die Gesetzliche Krankenversicherung würde eine Erweiterung der Zulassung voraussetzen. Inwieweit es aufgrund der kostengünstigen generischen Verfügbarkeit bereits Off-Label-Verordnungen gibt, ist den Autoren nicht bekannt.

Seite<123

Mehr von Avoxa