Pharmazeutische Zeitung online
Rosskastanie und Arnika

Pim macht schöne Beine

Die Pflanzenkombination aus Rosskastanie und Arnikablüten in Pim-Beinfluid (PZN 07503336) befreit von Schwellungen und Schmerzen in den Beinen und verhilft wieder zu schöner Haut. Durch den Zusatz von Menthol werden müde Beine erfrischt, auch nach dem Sport und anstrengenden Wanderungen.

Die beiden wichtigsten Wirkstoffe der Rosskastanie sind Aesculin in der Baumrinde, das die Gefäßwände festigt und die Durchblutung fördert. Aescin, ein seifenartig schäumender Stoff aus dem Samen, entwässert das Gewebe und verhindert gleichzeitig neue Wasseransammlungen. Arnika-Extrakt hilft bei Durchblutungsstörungen, wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend. Eine Schlüsselrolle spielt der aus Arnikablüten isolierte gelbe Pflanzenfarbstoff Helenalin. Nach Erprobung des Beinfluids an der Universität Salzburg und am Badehospiz Badgastein beurteilten rund 80 Prozent der Anwenderinnen die Wirkung des Fluids als sehr positiv.

www.hansapharm-media.de