Pharmazeutische Zeitung online
Broschüre

Pankreatin optimal dosieren

Die richtige Dosierung von Pankreatin ist bei exokriner Pankreasinsuffizienz entscheidend für den Therapieerfolg. Je nach Schwere des Enzymmangels und des Fettgehalts einer Mahlzeit variiert jedoch die jeweilige Dosis. Um Verdauungsprobleme sowie mögliche Folgen von mangelnder Nahrungsresorption wie Gewichtsabnahme und Vitaminmangel zu verhindern, sollte deshalb auf die jeweils passende Dosierung geachtet werden.

Der neue Informations-Flyer »So dosieren Sie Pankreasenzyme« von Pankreatan gibt Tipps zur richtigen Einnahme des Enzympräparats. Die Patienten lernen das Pizza-Prinzip kennen, die fraktionierte Einnahme während des Essens. Zudem vermitteln Dosierungsbeispiele ein Gespür für die Fettmengen – und die damit verbundene Wirkstärke und Kapselanzahl. Nicht zuletzt nimmt der Flyer die Angst vor Überdosierung.

Apotheken können den Patienten-Flyer in Mengen bis zu 20 Stück kostenfrei direkt unter Telefon: 04122 712-777 oder per E-Mail: info@pankreatan.de bestellen.

Weitere Informationen:

www.pankreatan.de