Pharmazeutische Zeitung online
Neue Ziele

Neues Geschäftsführer-Duo beim PTA Channel

Die Betreiberin des PTA-Channel, die Gesellschaft für Medizinische und Pharmazeutische Fortbildung, hat ihre Geschäftsführung neu aufgestellt: Seit dem 30. Juni haben Dr. Sandra Barisch und Martin Fischbach die Stellen inne.
Katja Egermeier
11.07.2022  17:15 Uhr

Die Weichen für die Zukunft stellt nun ein neues Geschäftsführer-Duo, bestehend aus der Apothekerin Dr. Sandra Barisch und Martin Fischbach, vormals Projekt- und Geschäftsleiter des Fortbildungs- und Lernportals für PTA. Sie lösen damit Dr. Dennis Ballwieser und Ariane Haack-Kurz ab, die bislang die Führung der Gesellschaft für Medizinische und Pharmazeutische Fortbildung innehatten. Diese gehört den Gesellschaftern Avoxa Mediengruppe Deutscher Apotheker, Wefra Life Corporate sowie Isartal Ventures GmbH & Co. KG (Wort & Bild Verlagsgruppe).

Dr. Sandra Barisch ist PTA und Apothekerin und hat sich in den letzten Jahren intensiv im Bereich der Aus- und Fortbildung von PTA sowie bei der Weiterentwicklung des PTA-Berufs engagiert. Zukünftig wird sie sich insbesondere um die fachlich-pharmazeutischen Belange des PTA Channel kümmern. Um die Bedürfnisse der PTA in den Apotheken optimal zu erfassen und für das Schulungsangebot des PTA Channel umzusetzen, wird Barisch auch weiterhin in einem geringen Stundenumfang in der öffentlichen Apotheke und in der PTA-Schule weiterarbeiten. Dieses innovative Arbeitsplatzmodell, das von allen drei Gesellschaftern aktiv unterstützt wird, ist maßgeblich für die Ausrichtung des PTA Channel auf die Apothekenpraxis: »So bin ich immer an vorderster Front, kann die Bedürfnisse der PTA analysieren und für eine solide methodisch-didaktische Umsetzung der Produktschulungen sorgen. Zusammen mit dem Digitalexperten Martin Fischbach und seinem starken, innovativen Redaktionsteam werden wir diese Lernplattform weiter voranbringen. Unser Ziel ist es, ein breites, qualitativ hochwertiges und optimal auf den Apothekenalltag abgestimmtes Schulungsangebot zur Verfügung zu stellen, um allen PTA ein individuell auf sie abgestimmtes Fortbildungsangebot zu machen, das Spaß macht. Und durch die Verknüpfung der Ressourcen der drei Gesellschafter stehen uns hierbei unendlich viele Möglichkeiten zur Verfügung. Die Nutzer und Nutzerinnen des PTA Channel dürfen gespannt sein!«

Martin Fischbach ist seit Anfang 2019 für die Gesellschaft für Medizinische und Pharmazeutische Fortbildung tätig und hat den PTA Channel maßgeblich in seiner Funktion als Projektleiter und zuletzt als Geschäftsleiter weiterentwickelt. Als Wirtschaftspsychologe und Digitalexperte verfügt Fischbach mit seiner langjährigen Marketing-Erfahrung im Bereich Healthcare über ein tiefgreifendes Verständnis der Kundenbedürfnisse und wird gemeinsam mit Dr. Barisch den PTA Channel technisch und inhaltlich weiterentwickeln. »Wir haben ambitionierte Ziele, welche wir mit der Unterstützung unserer Gesellschafter und Gesellschafterinnen erreichen möchten. In den kommenden Monaten werden wir unser Angebot sowohl für PTA als auch für unsere Industrie-Partner ausbauen.« Mit seinen fachlich kompetenten und unterhaltsamen Inhalten sowie dem Verständnis für die digitalen Ansprüche der User hat sich der PTA Channel bereits in der Vergangenheit zu einer innovativen und anspruchsvollen Fortbildungsplattform entwickelt. Für die Zukunft stehen weiterhin Wachstum und Technologisierung im Vordergrund. User und Industrie-Partner können sich auf die kommenden Monate freuen.

Haack-Kurz und Ballwieser scheiden aus

Ariane Haack-Kurz und Dr. Dennis Ballwieser freuen sich, dass sie die Geschäftsführung nach dem erfolgreichen Relaunch des PTA Channel und dem Einstieg des neuen Gesellschafters Avoxa an ein qualifiziertes, motiviertes Team übergeben können, das ideal für die kommenden Aufgaben gerüstet ist.

Mehr von Avoxa