Pharmazeutische Zeitung online
Holunderblüten

Neu im Salus-Sortiment

Zu den fast 90 Heilkräutertees in Bioqualität von Salus kommt ein weiterer Erkältungsklassiker dazu: ein Arzneitee mit Holunderblüten. Der Holunderstrauch wurde schon vor Hunderten von Jahren sehr geschätzt. Damals wie heute überzeugt die Pflanze durch ihre Wirkung bei Fieber, Schnupfen und grippalen Infekten. Vor allem die Blüten stehen als Heilmittel im Vordergrund.

Holunderblüten oder »Sambuci flos« werden als schweißtreibendes Mittel bei Erkältungskrankheiten empfohlen. Sie enthalten Flavonoide, ätherische Öle und Glykoside. Die Empfehlung lautet, drei- bis fünfmal täglich eine Tasse des charakteristisch herben Teeaufgusses zu trinken. Die Salus-Holunderblüten gibt es als Filterbeutel oder in der lose verpackten Variante (PZN: 16875350, 16875344).

www.salus.de