Pharmazeutische Zeitung online
Glycowohl

Natürliche Hilfe bei Diabetes

Übergewicht, Bluthochdruck oder erhöhte Blutzuckerwerte sind mögliche Risikofaktoren für die Entwicklung eines Diabetes. Extrakte aus dem Jambulbaum können im Kampf gegen zu hohe Zuckerwerte im Blut helfen.

Mehr als 6 Millionen Menschen haben Diabetes in Deutschland. Ganz zu schweigen von der Dunkelziffer an Betroffenen, bei denen die Zuckerwerte zu hoch sind, aber noch kein Diabetes vorliegt.

Natürliche Hilfen leisten Extrakte aus dem Jambulbaum. Glycowohl nutzt jetzt als rezeptfreies Arzneimittel aus der Apotheke die Kraft dieser in Indien beheimatete Pflanze, die seit Langem bei zu hohen Blutzuckerwerten und Diabetes eingesetzt wird.

Glycowohl ergänzt die ärztliche Diabetes-Therapie und ist auch bei Prä-Diabetes hervorragend geeignet.

Im Rahmen einer großen Informations- und Aufklärungskampagne greift Glycowohl das Thema »Risiko Diabetes« in reichweitenstarken Printtiteln und Onlinekanälen mit über 300 Millionen Kontakten auf.

Für Apotheken hat die Firma Heilpflanzenwohl in Berlin ein umfangreiches Paket mit Servicematerialien entwickelt, das kostenlos angefordert werden kann. Das Paket umfasst unter anderem Patientenratgeber mit Diabetes-Selbsttest, Pocketplaner und Postkarten mit der Möglichkeit, ein umfangreiches Diabetesnachschlagewerk gratis zu erhalten. Außerdem im Angebot: ein aufmerksamkeitsstarkes Plakat für den Gehwegaufsteller und ein Gewinnspiel für das Apothekenteam.

Bestelladresse: Heilpflanzenwohl, Berlin, Telefon: 030 2096697-81, Fax: -89, hpw(at)heilpflanzenwohl.com