Pharmazeutische Zeitung online
Audispray

Meerwasser statt Wattestäbchen

Meerwassersprays sind die unkomplizierte und ungefährliche Alternative zu Wattestäbchen, um die Ohren zu reinigen und einer Pfropfenbildung vorzubeugen. HypertoneMeerwassersprays weichen das Cerumen auf, transportieren es nach außen und unterstützen somit den natürlichen Reinigungsprozess der Ohren. Laboratoires Diepharmex bietet seine Audispray-Produkte sowie Audilyse den Apotheken künftig direkt über den Vertriebspartner Kyberg Experts an. Begleitet wird dieser Strategiewechsel von einer Marketingkampagne mit TV- und YouTube-Spots, Consumer-PR und neuen HV-Displays.

Erhältlich sind Audispray Adult für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren, Audispray Junior für Kinder von drei bis zwölf Jahren sowie Audibaby für Babys und Kleinkinder in praktischen Einzeldosen zum Einträufeln.

Das enthaltene hypertone Meerwasser wird mit einem Aufsatz ins Ohr gesprüht, durch die ergonomische Form, die feine Zerstäubung und einen Anti-Überdruck-Aufsatz wird das Spray optimal dosiert und Überdruck verhindert. Um bereits bestehende Ceruminalpfropfen aufzulösen, wird Audilyse eingesetzt, eine Kombination der Wirkstoffe Dokusatnatrium, Ethoxydiglycol, Phenoxyethanol und Caprylyl Glycol. Es ist auch zur Vorbehandlung geeignet, wenn der Pfropfen durch einen Arzt entfernt werden muss.

Apotheken können die HV-Displays und Flyer ab sofort direkt über den Kyberg-Experts-Außendienst oder über die Telefonnummer: 0800 2006-333, per Fax: 0800 2006-444 oder E-Mail: bestellung@kyberg.de beziehen. Weitere Informationen zu Diepharmex und Audispray: www.diepharmex.com und www.audispray.com