Pharmazeutische Zeitung online
Manuka

Medizinischer Wundheilhonig

Mit dem medizinischen Wundheilhonig liefert Manuka Health, Neuseelands Experte für Manuka- sowie Propolisprodukte, eine natürliche Möglichkeit zur Wundversorgung für die ganze Familie. Der 100-prozentige Manuka-Honig medizinischer Qualität besitzt antibakterielle sowie zellerneuernde Eigenschaften, die die Wundheilung fördern. Seine wertvollen Eigenschaften basieren auf dem hohen Gehalt von Methylglyoxal (MGO). Damit erfüllt der Wundheilhonig die idealen Voraussetzungen zur äußerlichen Anwendung auf kleineren Schnittwunden, Schürfwunden und leichten Verbrennungen.

Zur sicheren Anwendung auf geschädigter Haut und offenen Wunden wird der Honig sterilisiert und sollte nach dem Auftragen mit einem sterilen Verband abgedeckt werden. Er lässt sich leicht und gleichmäßig verteilen, ist sanft zur Haut und kann einer Schuppen- und Narbenbildung vorbeugen. Zusätzlich pflegt der Honig die Wundumgebung, beruhigt und schützt die Haut.

Der Wundheilhonig wie auch alle weiteren Manuka-Produkte werden nach der an der Technischen Universität Dresden entwickelten Methode auf ihren MGO-Gehalt zertifiziert und der Herstellungsprozess vom Bienenstock bis zur Abfüllung dokumentiert.