Pharmazeutische Zeitung online
Baden-Württemberg

Martin Braun ist neuer Kammerpräsident

Dr. Martin Braun ist der neue Präsident der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Bei der heutigen Sitzung der 17. Vertreterversammlung wurde er mit überwältigender Mehrheit in das Amt gewählt. Als Vizepräsidentin wurde Silke Laubscher ohne Gegenstimme bestätigt. Beide hatten keine Gegenkandidaten.
Brigitte M. Gensthaler
15.09.2021  16:02 Uhr

Er werde das Präsidentenamt voll und ganz ausfüllen, versicherte Braun, der als Industrieapotheker seit fast 20 Jahren Mitglied der Vertreterversammlung ist. »Ich will alle Apothekerinnen und Apotheker in Baden-Württemberg als Präsident vertreten«, sagte Braun nach seiner Wahl in der konstituierenden Sitzung der 17. Vertreterversammlung am heutigen 15. September in Stuttgart.

Als Präsident trage er Verantwortung für die gesamte Apothekerschaft im Land. Man müsse nicht selbst tagtäglich in einer Vor-Ort-Apotheke stehen, um für diese vehement einzutreten. Er wolle vielmehr mit einem engagierten Team Themen setzen, Allianzen schmieden und Belange durchsetzen, die für alle Apotheker in jedem Berufsfeld wichtig und gut sind. Ziel sei es, die absolute Unverzichtbarkeit des Berufsstands zu vertreten und nach außen fühlbar zu machen. »Der Mehrwert von uns allen muss erkannt werden. Dafür wollen wir gemeinsam arbeiten.«

Silke Laubscher bleibt Vizepräsidentin

Laubscher, die seit 15 Jahren Mitglied der Vertreterversammlung und seit fünf Jahren Kammervizepräsidentin ist, warb für die Gestaltung der Zukunft des Berufsstands. »Wir haben viel erreicht, aber es gibt auch noch viel zu tun.« Sie nannte als Beispiel die pharmazeutischen Dienstleistungen. »Es ist unsere Aufgabe, diese zum Erfolg zu machen und ihnen auch gesundheitspolitische Relevanz zu verleihen.« Ebenso müsse die LAK an der Nachwuchsförderung und der Digitalisierung dranbleiben.

Im Amt des Rechnungsführers wurde Dr. Peter Kaiser – ebenfalls ohne Gegenkandidat – mit überragendem Votum bestätigt. Zudem wurden zehn weitere Kolleginnen und Kollegen in den Kammervorstand gewählt (in alphabetischer Reihenfolge): Dr. Andrea Bihlmayer, Philipp Böhmer, Tatjana Buck, Daniela Klebes, Dr. Björn Schittenhelm, Tilmann Schöll, Friederike Uhl, Andrea Ulsamer, Dr. Andreas von Ameln-Mayerhofer und Philipp Wälde.

Seite12>

Mehr von Avoxa