Pharmazeutische Zeitung online
Kreatin

Kraftvoll durch die besten Jahre

Mit den Jahren führt fehlendes sportliches Training rasch zu erheblichen Verlusten an Muskelmasse. Speziell für ältere Menschen sind die gesundheitlichen Folgen der pandemiebedingten Schließungen von Fitnessstudios und Einschränkungen des Breitensports noch nicht absehbar.

In Zeiten der Inaktivität beschleunigt sich der Prozess des Muskelabbaus rapide und es dauert lange, Trainingsversäumnisse nachzuholen. Dies ist einer der Gründe, warum ältere Menschen nach Bettlägerigkeit oft schwer wieder auf die Beine und in Form kommen. Muskeln sprechen aber in jedem Alter auf Trainingsreize an. Schon durch halbstündige Kraftübungen mehrmals wöchentlich lässt sich viel erreichen. Außerdem wichtig ist die ausreichende Versorgung mit Nährstoffen.

Umfassende Erkenntnisse gibt es zum Nutzen von Kreatin im Sport, wo eine Erhöhung der Versorgung Studien zufolge mit einer Zunahme der Muskelmasse und Kraft einhergeht. Mit dem Gewinn an Fitness korrespondieren weitere gesundheitliche Vorteile für Knochen, Herz und Gehirn. Die natürlich im Organismus vorkommende Substanz Kreatin kann die Wirkung von Krafttraining auf die Muskulatur von Erwachsenen über 55 Jahre steigern. Mit Livadur steht eine für die ältere Zielgruppe entwickelte Nahrungsergänzung zur Verfügung, die den Körper täglich mit 3 Gramm hochreinem Kreatin versorgt. Livadur ist vegan und auch bei Diabetes oder Unverträglichkeiten geeignet. Auf der Webseite des Herstellers www.livadur.com finden sich Hintergrundinformationen zu Kreatin und Livadur sowie ein Beratungsleitfaden für das Verkaufsgespräch in der Apotheke.