Pharmazeutische Zeitung online
Visiodoron

Jetzt auch in der Tropfflasche

Neu von Weleda: Zusätzlich zu den Visiodoron Malva Augentropfen in Monodosen gibt es nun die 10-Milliliter-Tropfflasche auch für Langzeitanwender. Sie ist nach Anbruch zwölf Monate haltbar. Die Augentropfen beruhigen und befeuchten die unter anderem durch Heizungsluft oder Bildschirmarbeit gereizten und trockenen Augen, stabilisieren den Tränenfilm und sind frei von Konservierungsstoffen. Vor und nach Abgabe der Tropfen durch die Dosiervorrichtung ist diese durch ein System dicht abgeriegelt und das Eindringen von Keimen wird verhindert. Laut einer Weleda-Umfrage unter rund 1000 Personen 2021 haben 42 Prozent der Deutschen häufiger unter trockenen Augen zu leiden als vor der Coronapandemie.

Zur Verkaufsförderung gibt es ein Warenpaket mit Verkaufsdisplay für den HV-Tisch, eine Regalschiene, ein Gehwegposter-Set als Blickfang vor der Offizin, Muster und Flyer zur Abgabe an Kunden sowie eine Beratungskarte für das Team.

Die Ware kann über den Weleda-Außendienst bestellt werden oder telefonisch unter 07171 919-109, per E-Mail: kundenbetreuung(at)weleda.de.

Weiteres Werbematerial für den digitalen POS zum Download sowie Informationen rund um die Produkte zur Augengesundheit im Internet unter  https://fachportal.weleda.de oder auf https://apothekia.de