Pharmazeutische Zeitung online

Gentrick pusht Vitamingehalt

14.12.1998
Datenschutz bei der PZ

-MedizinGovi-Verlag

Gentrick pusht Vitamingehalt

Amerikanische Forscher haben es geschafft, die Vitamin-E-Produktion in Pflanzen anzukurbeln. David Shintani und Dean DellaPenna von der Universität von Nevada in Reno, USA, isolierten das für die Produktion von Tocopherol (Vitamin E) verantwortliche Gen Tocopherol-Methyltransferase (TMT).

Mit einem gentechnologischen Trick gelang es ihnen, die Aktivität des TMT-Gens in Pflanzen mit natürlichem Vitamin-E-Anteil anzukurbeln. Durch das Verfahren wurde der Gehalt des Vitamins in den Samen der Pflanzen um das Neunfache gesteigert, berichten die Forscher in der jüngsten Ausgabe von Science.

In westlichen Ländern werden etwa 60 Prozent des Vitamin E über pflanzliche Öle aufgenommen. Sollte es gelingen, die TMT-Aktivität von Soja und Mais durch einen Gentrick zu steigern, könnte die Bevölkerung mehr Vitamin aufnehmen, ohne entsprechende Tabletten zu schlucken.

dpa-Meldung

Top

© 1997 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa