Pharmazeutische Zeitung online

Biochemie übernimmt Fermentationsverbund

02.11.1998
Datenschutz bei der PZ

-Wirtschaft & Handel

Govi-Verlag

Biochemie übernimmt Fermentationsverbund

Die österreichische Biochemie, Kundl, hat den Fermentationsverbund von Hoechst Marion Roussel Deutschland, Frankfurt am Main, erworben, hieß es in einer HMR-Pressemeldung. Über den Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht.

Arbeitsplätze seien durch die Übernahme nicht gefährdet. Die Biochemie übernehme von den ehemals knapp 450 Mitarbeitern in diesem und im folgenden Jahr etwa 350 in die deutsche Tochtergesellschaft. Die restlichen Mitarbeiter würden bei Hoechst Marion Roussel Deutschland weiterbeschäftigt.

Biochemie ist eine Tochtergesellschaft von Novartis Basel. Das Unternehmen gehört zu den weltweit größten Herstellern von Penicillinen und verfügt daher über Erfahrungen im Fermentationsgeschäft.

Artikel aus der PZ-Redaktion

Top

© 1997 GOVI-Verlag
E-Mail:
redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa