Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Auf nach Meran

EDITORIAL

 
Auf nach Meran

Der internationale pharmazeutische Fortbildungskongress der Bundes­apothekerkammer (BAK) in Schladming ist erst vor wenigen Wochen zu Ende gegangen. In dieser Ausgabe der PZ finden Sie bereits das Programm des nächsten Kongresses, dem Pharmacon in Meran (Seite 38). In diesem Jahr lädt die BAK zum 56. Mal Apotheker nach Süd­tirol ein.

 

56 Kongresse an einem Ort, das ist eine bemerkenswerte Zahl. Sie macht deutlich, wie wichtig Apothekern die Fortbildung ist. Ein derart attrakti­ves Programm macht es auch leicht, sich für den Pharmacon zu entscheiden.

 

Die hohe Akzeptanz der Fortbildungswochen macht deutlich, dass sich die deutsche Apothekerschaft mit ihrer Bereitschaft, sich fortzu­bilden, nicht verstecken muss. Selbstverständlich ist eine solche Serie hochkarätiger Veranstaltungen nicht. Schließlich gibt es (noch) keine Fortbildungspflicht in der Pharmazie. Gerade deswegen zeigen sich immer wieder vor allem die Referenten aus der Medizin überwältigt, wie ernst deutsche Apotheker Fortbildung nehmen. In diesem Jahr werden Professor Dr. Ulrike Holzgrabe und Privatdozent Dr. Martin Hug durch ein spannendes Programm führen, das die drei Themenschwerpunkte Auto­immun­erkrankungen, Atemwegs­erkrankungen und die Leber abdeckt.

 

Natürlich werden auch die neuen Arzneistoffe des Jahres 2017 von dem stellvertretenden Chefredakteur der Pharmazeutischen Zeitung, Sven ­Siebenand, vorgestellt. Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz erläu­tert in bewährter Weise die Konzepte von Arzneimitteln, die noch nicht die Hürde der Zulassung genommen haben. Am Ende dieses Vor­mittags wird dann wieder der Innovationspreis der Pharmazeutischen Zeitung verliehen. Eine Jury aus Hochschullehrern und Apothekern kürt das innovativste Medikament des Jahres. Jeder Apotheker kann auf der PZ-Website unter der Rubrik Arzneistoffe seinen Favoriten auswählen. Schauen Sie sich das Pharmacon-Programm an. Lassen Sie sich überzeugen, dass Meran auch in diesem Jahr eine besondere Reise wert ist. Ich freue mich, viele von Ihnen dort zu treffen.

 

Professor Dr. Theo Dingermann

Mitglied der Chefredaktion



Beitrag erschienen in Ausgabe 06/2018

 

Das könnte Sie auch interessieren

 



PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 




ARCHIV DER HEFT-PDF

 
PDF der Druckausgabe zum Download
 







DIREKT ZU