Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Ausgabe 35/2017

AUSGABE 35/2017

 
Editorial

Kein Luxus

Sind Apotheker, die wie an der Uniklinik Dresden auf Station jederzeit ansprechbar sind und die Medikation jedes einzelnen Patienten optimierien, ein Prestigeprojekt? Wohl kaum...



Titel

Schwangerschaft: Gezielt gut ernährt

Die perinatale Programmierung wird heute intensiv diskutiert und erforscht. Welche Hinweise können Apotheker Schwangeren geben?



Politik & Wirtschaft

Kathrin Vogler: »Apotheker können viel mehr«

Die Linke will den Heilberuf Apotheker stärken und würde den Versandhandel mit Arzneimitteln am liebsten ganz abschaffen. Im Interview mit der PZ…

 

Apothekengründung: Frauen werden mutiger

Apothekerinnen wagen immer häufiger den Schritt in die Selbstständigkeit und gründen eine eigene Offizin. Das hat eine Analyse der Apobank ergeben…

 

Estland: Digitales Zugpferd Europas

Bis Ende 2017 hat Estland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Darin sieht der baltische Staat die Chance, in Sachen Digitalisierung aufs Tempo zu drücken.

 

Außerdem:

SSRI-Antidepressiva: Linke nimmt BfArM-Präsidenten ins Visier

Digitale Rezeptsammelstelle: Prototyp auf der Expopharm

Kosmetik: Umsatz steigt, Absatz stagniert

Meldungen



Pharmazie

Uniklinikum Dresden: Mit Apothekern auf Station

Am Uniklinikum Dresden betreuen mittlerweile 19 Stationsapotheker mehr als die Hälfte der 1300 Betten. Die PZ hat vier von ihnen einen Tag lang begleitet.

 

Entzündungshemmung: Auch Herz und Lunge profitieren

Eine aktuelle Studie liefert neue Belege dafür, wie schädlich eine chronische Entzündung für den Körper ist – und dass sich…

 

Plättchenhemmer: Clopidogrel und Co. unterschiedlich wirksam

Thrombozytenaggregationshemmer, die am ADP-Rezeptor P2Y12 angreifen, sind in der Sekundärprophylaxe unterschiedlich effektiv darin…

 

Außerdem:

Stationsapotheker: »Strukturen in der Fläche fehlen«

Wochenendworkshop: Interaktionen von Antikoagulanzien

Thromboserisiko: PCSK9 spielt eine Doppelrolle

Steroide sind bei Husten unwirksam



Medizin

Neurostimulation: Schrittmacher für die Nerven

Morbus Parkinson, Epilepsie und chronischer Schmerz: Die Möglichkeiten der Neurostimulation scheinen noch lange nicht ausgeschöpft. Eventuell

 

Masernausbruch: Was in Berlin schiefging

Der Masernausbruch in Berlin vor gut zwei Jahren hätte deutlich begrenzt werden können, etwa durch eine höhere Impfquote in der Bevölkerung.

 

Impfempfehlungen: Neues bei Hepatitis, Tetanus und Herpes

Die neuen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut enthalten gegenüber denen des Vorjahrs nur wenige Veränderungen.



Campus

IPSF-Präsident: Ich leiste gerne meinen Beitrag

Christian Roth wurde jüngst zum Präsidenten der International Pharmaceutical Students’ Federation (IPSF) gewählt. Was bedeutet dieses hohe Amt für ihn?


Originalia

Methadon und Levomethadon: Substitutions­lösungen ­ auf dem Prüfstand

Die pharmazeutische Qualität von in Apotheken hergestellten Methadon- und Levomethadon-Substitutionslösungen zur Therapie opioidabhängiger Patienten ist zwar gut, aber…


Fotos: PZ/Ralph Stegmaier; André Wagenzik; Universitätsklinikum Dresden; St. Jude Medical; privat




PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 











DIREKT ZU