Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Echter Kümmel: Arzneipflanze des Jahres 2016

NACHRICHTEN

 
Echter Kümmel: Arzneipflanze des Jahres 2016
 


Viele kennen Kümmel nur als Gewürz, doch die Pflanze hat auch eine wissenschaftlich anerkannte, heilende Wirkung: So kann Kümmelöl Krämpfe lösen und Blähungen und Verdauungs­be­schwerden vertreiben. Nun ist der echte Kümmel (Carum carvi) zur Arzneipflanze des Jahres 2016 gekürt worden.

 

«Kümmel ist ein sehr gutes Mittel gegen Reizdarmbeschwerden, wenn man es über magensaftresistente Kapseln nimmt. Als Tee kann Kümmel auch bei leichteren Beschwerden wirken», sagte der Medizinhistoriker Johannes Gottfried Mayer heute in Würzburg. Der Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde an der Universität Würzburg legt jedes Jahr eine andere anerkannte Heilpflanze fest.

 

Damit soll die wissenschaftliche Bedeutung der Arzneipflanzen als wirksame Medizin stärker ins Bewusstsein gerückt werden. «Wir wollen zeigen, dass es Pflanzen auf der Seite Arzneimittel gibt, die mit synthetischen Medikamenten mithalten können und zudem weniger Nebenwirkungen haben», meinte Mayer weiter.

 

Kümmel gilt als eine der ältesten Gewürz- und Heilpflanzen in Europa. Genutzt werden die Früchte der Pflanze, die vor allem in Deutschland, den Niederlanden, Polen und Ägypten angebaut wird.

 

08.10.2015 l dpa

Foto: Fotolia/juliasudnitskaya

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Weitere Nachrichten

 


Kindheit ohne Fleisch und Wurst: Gesund oder riskant?

Immer mehr Kindern und Jugendlichen verzichten auf tierische Produkte – wie viele, ist jedoch noch unklar. «Es gibt keine genauen Zahlen....



Portalpraxen: Rund 700 reichen aus

Rund 700 sogenannte Portalpraxen würden genügen, um die Notaufnahmen an deutschen Krankenhäusern zu entlasten. Das hat die Kassenärztliche...



Autoimmunität: Epstein-Barr-Virus knipst Risikogene an

Infektionen mit dem Epstein-Barr-Virus (EBV) sind immer wieder mit dem Auftreten von Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht worden....



Spahn: Nicht gegen Masern zu impfen ist verantwortungslos

Kinder und Erwachsene in Deutschland müssen noch konsequenter gegen Masern geimpft werden. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn...

 
 

Frauen gehen häufiger zum Zahnarzt als Männer
Frauen gehen in Deutschland deutlich häufiger zum Zahnarzt als Männer. Während 2016 nur 67,6 Prozent der Männer mindestens einmal zum...

Niedrige Impfraten: Europaparlament schlägt Alarm
Angesichts wachsender Impfskepsis und Ausbrüchen von Masern in mehreren EU-Ländern schlägt das Europaparlament Alarm. Das Vertrauen der...

Rote-Hand-Brief für Inhixa: Nadelschutz vor Abgabe prüfen
Bei ungeöffneten, unbenutzten Inhixa-Fertigspritzen ist in vereinzelten Fällen eine frühzeitige Auto-Aktivierung des Nadelschutzes...

Telemedizin: Schleswig-Holstein ändert Berufsordnung
Ärzte in Schleswig-Holstein sollen Patienten auch ohne vorherigen persönlichen Kontakt telefonisch oder per Internet beraten dürfen....

AV Nordrhein: Apotheker setzen Hoffnung auf Koalitionsvertrag
Das EuGH-Urteil zu den Boni, die Versandhändler für rezeptpflichtige Arzneimittel gewähren dürfen, hat den Berufsstand der Apotheker zur...

Novartis profitiert von neuen Medikamenten
Der Pharmakonzern Novartis profitiert von neuen Medikamenten sowie positiven Währungseffekten und hält an seinen Zielen für das laufende...

Psychiatriegesetz: Huml offen für Änderungswünsche
Gesundheitsministerin Melanie Huml (Foto, CSU) hat die Kritik am Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (BayPsychKHG) nicht überrascht. «Klar war,...

CellCept-Fälschungen: Fünf weitere Chargen betroffen
Das Ausmaß illegal umverpackter Packungen des Immunsuppressivums CellCept® (Mycophenolatmofetil) 500 mg Filmtabletten von Roche ist größer...

Merck verkauft OTC-Sparte an Procter & Gamble
Der Pharma- und Chemiekonzern Merck veräußert seine Sparte mit rezeptfreien Arzneien wie Nasensprays und Multivitaminpräparaten an den...

Stationsapotheker: «Ein Meilenstein für den Apothekerberuf»
Auf der Kammerversammlung der Apothekerkammer Niedersachsen am 18. April in Hannover zeigte sich Magdalene Linz (Foto) erfreut, dass es...

Securpharm: Ist Ihre Apotheke schon registriert?
Damit die Apotheken ab Februar 2019 Arzneimittelpackungen mit dem neuen Sicherheitscode abgeben können, müssen sie sich vorher eine...

Cannabis: Eher geringer Effekt auf Kognition junger Nutzer
Der regelmäßige Konsum von Cannabis reduziert zwar die kognitiven Funktionen bei jungen Menschen – aber eher in einem geringen Ausmaß und...

Rx-Versandverbot: Spahn zweifelt an Umsetzung
Ob das im Koalitionsvertrag verankerte Rx-Versandverbot tatsächlich kommt, scheint...

Streit um Iberogast: «Wortklauberei» im Gesundheitsausschuss
Im Streit um mögliche Gesundheitsrisiken des Magenmittels Iberogast kommt es jetzt offenbar auf die exakte Wortwahl an. So zumindest haben...

Impfen: Umfrage ergibt überraschend große Wissenslücken
Allen Aufklärungskampagnen zum Trotz gehen offenbar noch immer viele Menschen davon aus, dass Impfen der Gesundheit von Kindern eher...

GSK will undichte Impfspritzen nicht zurückrufen
Ein Teil der Impfspritzen der Firma Glaxo Smith Kline (GSK) ist undicht – dennoch will der Hersteller die Chargen nicht zurückrufen. «Eine...

Bayerns neues Psychiatriegesetz: Fachwelt alarmiert
Die bayerische Landesregierung hat seinen Entwurf für das Bayerische Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (BayPsychKHG) vorgelegt – und darf...

Spahn erntet Kritik mit Forderung nach Beitragssenkung
Für seine Forderung, die Mitgliedsbeiträge für Krankenkassen zu senken, erntet Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Kritik aus den...

Noch mehr Meldungen...


PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 



ARCHIV DER HEFT-PDF

 
PDF der Druckausgabe zum Download
 









DIREKT ZU