Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

AKWL: Rabattverträge schaffen Lieferausfälle

NACHRICHTEN

 
AKWL: Rabattverträge schaffen Lieferausfälle
 


Lieferprobleme bei Standardarzneimitteln machen den Apothekern immer mehr zu schaffen. Die Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL), Gabriele Regina Overwiening, hält diesen Zustand für inakzeptabel: «Es ist skandalös, dass in einem Land, das einmal als ‚Apotheke der Welt‘ galt, viele Menschen wochenlang auf ihr gewohntes Arzneimittel verzichten müssen.» Vor allem bei Schilddrüsenpräparaten gebe es große Lieferschwierigkeiten. Aber auch eine Reihe von Antibiotika sei derzeit nicht lieferbar, sagte Overwiening heute vor den Delegierten der Kammer in Münster. Als Ursache des Problems nannte die Kammerpräsidentin an erster Stelle die Rabattverträge zwischen Arzneimittelherstellern und Krankenkassen. «Die Rabattverträge zwischen Herstellern und Krankenkassen sorgen zunehmend für Konzentrationsprozesse auf dem Arzneimittelmarkt.» In der Folge gebe es für viele Präparate nur noch wenige, manchmal sogar nur noch einen Hersteller und dieser produziere in Indien oder China. «Wenn dort Produktionsprobleme auftreten, führt dies oft für viele Wochen oder Monate zu Lieferproblemen in Deutschland», sagte Overwiening. Krankenhausapotheken hätten schon seit einigen Jahren mit diesen Problemen zu kämpfen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft stelle immer wieder fest, dass in den Kliniken monatlich im Schnitt 20 bis 25 Arzneimittel (vier bis sechs Prozent der eingesetzten Präparate) nicht zur Verfügung stehen. Betroffen seien häufig Krebsmedikamente und Antibiotika. (dr/gm)

 

27.11.2013 l PZ

Foto: Fotolia/Cervo

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Nachrichten

 


Abgelenkt: Smartphone stört Eltern-Kind-Beziehung

Die Kleinen backen Sandkuchen und klettern, die Großen gucken aufs Smartphone. Auf vielen Spielplätzen und auch daheim ist das inzwischen...



Sonnenpflege aus der Apotheke: Nachfrage steigt

Kunden kaufen Sonnenpflegemittel aus der Apotheke immer häufiger im Internet. Das geht aus aktuellen Zahlen des Informationsdienstleisters...



Wettbewerbszentale: Viele Verfahren durch Apotheker

Irreführung, mangelnde Transparenz und Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht sind die häufigsten Gründe dafür, dass die Wettbewerbszentrale...



Weniger Zucker, Fett und Salz: Klöckner arbeitet an Strategie

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner will Pläne für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten voranbringen. Bis Anfang Juli...

 
 

Kammer Bayern: Thomas Benkert im Amt bestätigt
Thomas Benkert (Foto) ist heute auf der konstituierenden Delegiertenversammlung der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK) in München...

Kanada: Parlament legalisiert Cannabis
Als erstes führendes Industrieland der Welt hat Kanada den Anbau und Verkauf von Cannabis legalisiert. Der Senat des flächenmäßig...

Sachsen-Anhalt: Mathias Arnold bleibt LAV-Vorsitzender
Bei der konstituierenden Sitzung des erweiterten Vorstands des Landesapothekerverbandes Sachsen-Anhalt am 19. Juni in Magdeburg wurde...

International einig: Essen wichtigster Faktor für Gesundheit
Gesunde Ernährung gilt offenbar international als Schlüssel für einen gesunden Lebensstil. Das finden 87 Prozent der mehr als 4500...

Laumann: Mehr Patientenrechte bei Behandlungsfehlern
Bei Behandlungsfehlern sollten Patienten mehr Rechte bei Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüchen bekommen. Das forderte der...

Zahl der Drogentoten senken: Mortler setzt auf Nasenspray
Die Zahl der Drogentoten in Deutschland könnte aus Sicht der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) mit Hilfe eines...

Arztpraxen: Krankenkassen für längere Öffnungszeiten
Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) werben für ausgedehntere Praxis-Öffnungszeiten abends und am Wochenende, damit Kassenpatienten...

Bayer: Finanzierung von Monsanto-Kauf abgeschlossen
Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer hat die Finanzierung der Übernahme des US-amerikanischen Saatgutherstellers Monsanto nach einer...

Speichel: Geschmacksstoffe stimulieren Immunabwehr
Zitronensäure und scharf-schmeckendes 6-Gingerol aus Ingwer verleihen nicht nur Speisen und Getränken eine besondere Geschmacksnote. Beide...

Wirbel um Interventionsstudie zur mediterranen Diät
Die sogenannte mediterrane Kost bleibt die Ernährungsweise mit der besten Evidenz zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das geht...

Rote-Hand-Brief: Vorsicht mit Cefepim bei Nierenproblemen
Das Antibiotikum Cefepim (Maxipime®) kann bei Patienten mit einer Einschränkung der Nierenfunktion schwerwiegende neurologische...

Immer notwendig? Knieprothesen-Trend «besorgniserregend»
In Deutschland werden einer Studie zufolge immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt, auch bei vergleichsweise jungen Patienten unter 60...

Glyphosat: US-Gericht befasst sich mit Krebsrisiko
Der jüngst vom Bayer-Konzern übernommene Saatgutriese Monsanto muss sich erstmals vor einem US-amerikanischen Gericht wegen angeblich...

Noch mehr Meldungen...


PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 



ARCHIV DER HEFT-PDF

 
PDF der Druckausgabe zum Download
 









DIREKT ZU