Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Marktkompass

MARKTKOMPASS

 
 Magnesium für die Hautbarriere 

Psoriasis, Neurodermitis, falsche Hautpflege oder fortgeschrittenes Lebensalter können ursächlich für Störungen der Hautbarriere sein. Als Folge wird der Schutz vor Erregern und Keimen verringert, der epidermale Wasserverlust erhöht sich. Die Haut fühlt sich rau an, häufig tritt Juckreiz auf. Im weiteren Verlauf kann es zu Entzündungen kommen.

 

Die Neutral Iso-Lotion und Iso-Intensivcreme sind neu im Sortiment von Benevi Med. Das Besondere an den Produkten ist die patentierte Pflegekombination aus 5 Prozent Magnesium und Urea. Die Hautfeuchtigkeit sowie Hautlipide werden ins physiologische Gleichgewicht gebracht, die Hautbarriere kann sich regenerieren. Höhere Konzentrationen an Magnesium reduzieren die Hornschichtbildung und lokale Entzündungsmediatoren. Die Produkte sind frei von Duft- und Konservierungsstoffen, PEG-Emulgatoren, Mineralölen und Silikonen. Zur Verkaufsförderung bietet Benevi Med Muster an unter info@benevi.com oder per Fax: 0761 600-69129. www.benevi.com /

 

 Immer auf dem Laufenden 
  Der Marktkompass der PZ informiert jede Woche über neue Produkte, Verkaufsförderungs-Aktionen und Infomaterial rund um die Gesundheit.   Sie können die vorhandenen Marktkompass-Meldungen durchblättern: Benutzen Sie dazu bitte die Pfeile neben der Überschrift oder klicken Sie auf das Bild.  
  • Die Meldungen auf diesen Seiten werden aus Firmen-Mitteilungen zusammengestellt.
 Neue Packungsgröße 

Die DHU bietet Klimaktoplant N ab 1. November 2017 in einer neuen Packungsgröße mit 280 Tabletten (PZN 13655234) an. Die Packung wird in einem neuen Design eingeführt. Durch die brombeerfarbene Gestaltung lässt sich Klimaktoplant N nun leichter von den anderen DHU-Komplexmitteln, zum Beispiel Heuschnupfenmittel DHU, unterscheiden. Klimaktoplant N eignet sich für eine unbedenkliche Langzeit-Einnahme, die neue Großpackung reicht für drei Monate. www. klimaktoplant.de /

 

 Multilind in neuem Design 

Multilind aus dem Hause Stada ist ab sofort im modernen Packungsdesign in den Apotheken erhältlich. Insbesondere die Produktleistungen stehen jetzt gezielter im Vordergrund. Anwendung findet Multilind vorzugsweise bei empfindlicher Babyhaut: Im feucht-warmen Windelbereich können sich Bakterien leicht ausbreiten und Pilze bilden. Nystatin und Zinkoxid in Multilind wirken Pilzen und Entzündungen entgegen, lindern den Juckreiz und fördern die Wundheitlung. Durch die Softformel lässt sich die Heilsalbe leicht und sanft verstreichen. Sie wird nicht vom Körper resorbiert und bildet keine Resistenzen. Wird die Heilsalbe vom Arzt verschrieben, werden die Kosten von der Krankenkasse erstattet. /

 

 Licener hundertprozentig wirksam 

Eine unabhängige, klinische Studie bestätigt die ovizide Wirkung von Licener-Shampoo. Licener tötet bereits nach einer Anwendung alle Kopfläuse in den verschiedenen Entwicklungsstadien sowie deren Eier zu 100 Prozent ab. An der Studie nahmen 119 Kinder teil, die über zwei Jahre alt und von Kopfläusen befallen waren. Eine Gruppe wurde mit Licener, die andere mit einem Dimeticon-haltigen Präparat behandelt. Beide Produkte wurden gemäß Gebrauchsinformation angewendet. Kurz nach der Behandlung wurden die Kinder auf lebende Läuse untersucht. In der Licener-Gruppe waren 100 Prozent der Kinder läusefrei, in der Vergleichsgruppe konnten bei einem Kind lebende Läuse entdeckt werden. Am fünften und neunten Tag nach der Behandlung fand jeweils eine weitere Kontrolluntersuchung statt. In der Licener-Gruppe waren zu beiden Zeitpunkten immer noch alle Kinder läusefrei. In der Vergleichsgruppe wiesen zwei Kinder nach fünf Tagen und drei Kinder nach neun Tagen lebende Läuse auf. Weitere Informationen unter www.licener.de /

 

 Junge Leute unter Druck 

Laut des neuesten TK-Gesundheitsreportes sind die Krankschreibungen wegen psychischer Probleme bei Auszubildenden und jungen Erwachsenen seit dem Jahr 2000 um 108 Prozent gestiegen. Experten sehen die Hauptursache in einem kontinuierlich steigenden Medienkonsum. Das Leben der sogenannten Digital natives findet immer häufiger virtuell statt, der regelmäßige Blick aufs Handy ist fester Bestandteil des Alltags, verbunden mit der ständigen Sorge, etwas zu verpassen. Der Feierabend wird nicht zur Entspannung genutzt, sondern zahlreiche E-Mails und Chats werden bearbeitet und beantwortet. Der Stresslevel auch junger Leute bleibt so auch in der Freizeit permanent hoch.

 

Sport, gesunde Ernährung und bewusste Auszeiten können das Stress-Niveau senken. Auch in der Natur findet sich wirksame Unterstützung für Belastungsphasen: Präparate mit Rosenwurz wie in dem pflanzlichen Arzneimittel Rhodiolan von Dr. Loges stärken den Organismus und helfen, akute Stress-Symptome zu lindern. Rosenwurz gehört zur Pflanzengruppe der Adaptogene, die den Körper unterstützen, sich Stress-Situationen anzupassen. Studien belegen die durchweg positive Wirkung dieser Anti-Stress-Pflanze: Müdigkeit und Schlafbedürfnis nehmen ab, Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer verbessern sich, die Reaktionszeit wird verkürzt und die Leistungsfähigkeit insgesamt gesteigert. www.loges.de /

 

 Sortenschutz für wilden Indigo 

Einer der drei zentralen Bestandteile in Esberitox-Compact und den Esberitox-Tabletten ist die gelbe Färberhülse, auch Baptisia tinctoria (L.) oder im Volksmund wilder Indigo genannt. Die ursprünglich in Nordamerika beheimatete Heilpflanze basiert auf indianischem Naturheilkundewissen und unterstützt das Immunsystem.

 

Für diese Pflanze ist Schaper & Brümmer jetzt die Sortenanmeldung gelungen. Die CPVO (Community Plant Variety Office), das gemeinschaftliche Sortenamt, entschied zugunsten einer Erteilung des gemeinschaftlichen Sortenschutzes. Schaper & Brümmer als Ursprungszüchter dieser Pflanzensorte ist mit diesem positiven Beschluss exklusiver Inhaber der Rechte an der Züchtung beziehungsweise Vermehrung dieser Baptisia-Sorte. Das Ringelheimer Unternehmen ist somit der erste europaweite Inhaber des Sortenschutzes für Baptisia tinctoria (L.).

 

Mit der Möglichkeit des Anbaus einer Heilpflanze kann eine gleichbleibend hohe Qualität mit geringen Abweichungen erzielt werden. Es gibt keine Untermischungen oder Verfälschungen wie sie bei Wildsammlungen möglich sind. Die Chargen sind entsprechend homogener und leichter zu dokumentieren.

 

Der Immun-Aktivkomplex aus den Wurzeln von Färberhülse, Purpursonnenhut und Blassfarbenem Sonnenhut sowie den Triebspitzen des Lebensbaums wirkt antiviral, beschleunigt die Antikörperbildung und aktiviert keimvernichtende Makrophagen. Die Erkältungssymptome werden schneller gelindert und verlaufen insgesamt milder. Nachweislich kann die Erkältungsdauer um bis zu drei Tage verkürzt werden. /

 

 Winter-Hausapotheke 

Die kalte Jahreszeit lockt mit Wintersport und Schnee-Spaziergängen. Doch auch Magen-Darm-Erkrankungen in der Weihnachtszeit oder Erkältungen haben Hochkonjunktur. Eine gut ausgestattete Hausapotheke ist hier der Retter in der Not. Mit der Winter-Promotion »Endlich Schnee, Mann! Kommen Sie gesund durch den Winter.« unterstützt Johnson & Johnson die Beratung des pharmazeutischen Personals mit einem HV-Paket. Das Winter-Dekopaket beinhaltet neben Jumbopackungen auch Dekomaterial wie einen Schneemann, eine Schneeflocke, einen Tannenbaum, Aufsteller und Geschenkeboxen. Auf Wunsch ist zudem ein Film für das POS-TV erhältlich.

 

Passende Winterzeitbegleiter, die in der Hausapotheke nicht fehlen sollten sind zum Beispiel Imodium akut lingual gegen akuten Durchfall, Microlax bei Verstopfung oder Dolormin Extra, das schnell gegen Kopfschmerzen hilft. Außerdem befreit Olynth-Nasenpray Schulkinder und Erwachsene von verstopften Schnupfennasen, Compeed-Herpesbläschenpatch macht Herpesbläschen fast unsichtbar und Hexoral wirkt stark bei Entzündungen in Mund und Rachen.

 

Im HV-Paket sind neben einem Zahlteller und einem Kalender auch Konsumentenbroschüren mit Beauty-Geschenken zum Selbermachen und nützlichen Tipps für eine gelungene Festtafel enthalten. Gewinnspiel-Teilnahmekarten für Kunden komplettieren die POS-Materialien: Vom 1. November 2017 bis 31. Januar 2018 können Kunden mit der Beantwortung der Frage »Welche der folgenden Produkte gehören für Sie auf jeden Fall in die Hausapotheke?« und etwas Glück einen hochwertigen Bose-Lautsprecher gewinnen.

 

Das POS-Material ist bis zum 30. Oktober 2017 über den Johnson & Johnson-Außendienst oder telefonisch unter 02137 936-1097 zu bestellen. /

 

 Geschichten gesucht 

Wer trotz Erkältung den Alltag meistern will, kann sich auf die Wirkung von Aspirin Complex verlassen. In der Aktion »Erzähle uns deine Aspirin-Complex-Geschichte!« geht es darum, diese Erfahrung in Form einer kurzen Geschichte mit anderen zu teilen.

 

Kündigen sich wichtige Ereignisse wie die Hochzeit der besten Freundin, das Vorstellungsgespräch oder der 50. Geburtstag an, passiert oft das, was nicht passieren soll: Eine Erkältung ­kündigt sich an mit verstopfter Nase, Halsschmerzen und Kopf- und Gliederschmerzen. Diese unangenehmen Beschwerden möchte dann jeder schnell in den Griff bekommen, denn manche Momente im Leben sind zu wichtig, um sie zu verpassen.

 

PTA und Apotheker sind aufgerufen, ihre schönsten Geschichten einzureichen, in denen sie oder ihre Kunden trotz Erkältung voll im Leben standen. Die Geschichten können per E-Mail bis einschließlich 31. Januar 2018 an aspirin@ketchumpleon.com gesendet werden. Die drei schönsten Geschichten werden prämiert und in Online- und Printmedien veröffentlicht. Außerdem erhalten die Gewinner einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro. Mit ­ihrer Einsendung stimmen die Teilnehmer der Veröffentlichung ­ihres Vor­namens und des Ortes zu. /

 

 Thymian und Primel gegen Husten 

Die doppelte Pflanzenkraft aus Thymian und Primel löst schnell festsitzenden Schleim, beruhigt gereizte Bronchien und ist sehr gut verträglich. Nach zwei Tagen zeigt sich gegenüber Placebo eine signifikante Symptomverbesserung, so das Ergebnis einer neuen Re-Analyse von Studiendaten, die der niedergelassene Internist und Pneumologe Dr. med. Stefan Heindl, Gauting, auf dem Phytotherapiekongress 2017 in Münster vorstellte.

 

Die fixe Kombination aus Thymiankraut und Primelwurzel wirkt vermutlich synergistisch, um die Symptome einer akuten Bronchitis zu bekämpfen. Sowohl für das im Thymiankraut enthaltene ätherische Thymol als auch für die in der Primelwurzel enthaltenen Sapo­nine wurden sekretolytische als auch expektorierende Wirkungen nachgewiesen, die sich in der Kombination addieren. Zudem wurden für Thymol spasmolytische und für Primel-Saponine antivirale Wirkungen in-vitro nachgewiesen. Dabei erwies sich die Phytokombination in Praxisstudien als sehr gut verträglich, sodass sie bereits bei Kindern eingesetzt werden kann. www.klosterfrau-group.com /

 

 Neurodermitis unter Kontrolle 

Neurodermitis nicht nur behandeln – sondern ihrer Entstehung vorbeugen: Diesen Ansatz verfolgt A-Derma, die pflanzenbasierte Dermo-Kosmetik-Marke aus dem Hause Pierre Fabre mit der neuen Produktlinie Exomega-Control. Die bewährten Aktivstoffe des Rhealba-Jungpflanzenextraktes werden nun neu mit einem Wirkbeschleuniger kombiniert. Mit Ausnahme des Intensiv-Duschöls und des 2-in-1-Reinigungsgels Körper & Haare wurden die Produkte neu formuliert und sind seit Oktober 2017 unter dem neuen Namen Exomega-Control in Apotheken erhältlich.

 

Bei der Behandlung von atopischer Dermatitis spielt neben der Stärkung der Hautbarriere auch die Kontrolle der Entzündung eine wichtige Rolle. Denn selbst in der Remissionsphase ist die atopische Haut nicht gesund, sondern – nicht sichtbar, aber nachweisbar – entzündet. Exomega-Control enthält neben Filaxerin und Vitamin B3 die Saponine und Flavonoide des Rhealba- Jungpflanzenextraktes. Die pflanzlichen Aktivstoffe regulieren die überschießende zelluläre Immunantwort und reduzieren die Entzündungsreaktion der Haut. Der Wirkbeschleuniger Bio-Vect verstärkt diese Wirkung.

 

Die hochverträgliche Pflege kann bei Risiko-Säuglingen, deren Eltern oder Geschwister von atopischer Dermatitis betroffen sind, bereits ab Geburt angewendet werden. Exomega-Control ist in drei verschiedenen Galeniken als Intensiv-Körpermilch, Geschmeidig machende Creme und Balsam erhältlich. Die Produkte sind frei von sensibilisierenden Stoffen, Proteinen und Mineralölen wie Paraffin und Vaseline. Sie enthalten keine Duftstoffe, kein Silikon, keine Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA), Phenoxyethanol oder Chlorphenesin. Als Antioxidans ist Vitamin E zugesetzt. Dank der sterilen Kosmetik bei der Größe 200 Milliliter kann auf Konservierungsmittel verzichtet werden.

 

In einer Studie mit 97 Kleinkindern, Kindern und Erwachsenen mit atopischer Dermatitis wurde die entzündungshemmende Wirkung von Exomega-Control überprüft. Bei nur einer Anwendung täglich reduzierte sich der Schweregrad im Scorad-Index (Scoring Atopic Dermatitis) unter Verwendung der Körpermilch nach 22 Tagen um 76 Prozent sowie unter der Verwendung von Creme und Balsam um jeweils die Hälfte. Auch Hauttrockenheit und Juckreiz verbesserten sich deutlich: Bei Studienende waren alle Verwender von Creme und Körpermilch juckreizfrei. /

 

 Gut für Herz und Hirn 

Doppelherzsystem-Omega-3-Pflanzlich liefert in der Tagesdosis 400 Milligramm Docosahexaensäure (DH) und 200 Milligramm Eicosapentaensäure (EPA) aus rein pflanzlichem Algenöl.

 

Von einer regelmäßigen Einnahme des hoch dosierten Nahrungsergänzungsmittels profitieren nicht nur Veganer und Vegetarier, sondern auch Fisch-Allergiker und alle Menschen, die keine Meerestiere mögen. Bestens geeignet ist Doppelherzsystem-Omega-3-Pflanzlich auch für Schwangere und stillende Mütter, die wegen einer möglichen Schadstoffbelastung keinen Fisch essen wollen. Für Föten und Säuglinge ist eine Versorgung mit DHA und EPA ganz wichtig, da sie noch nicht in der Lage sind, die beiden Fettsäuren aus der Vorstufe Alpha-Linolensäure zu bilden.

 

Zur zusätzlichen Unterstützung der Gesundheit enthält Doppelherzsystem-Omega-3 Pflanzlich 400 I.E. pflanzliches Vitamin D3. Das Produkt schmeckt nicht nach Fisch, ist frei von tierischen Bestandteilen, lactose- und glutenfrei.

 

Eine groß angelegte Printkampagne in allen relevanten Publikumszeitschriften und ein Display für die Freiwahl unterstützen den Abverkauf. Online-Aktivitäten auf Suchmaschinen, sozialen Netzwerken und Diensten wie Facebook und Instagram sorgen zusätzlich für Aufmerksamkeit. Darüber hinaus finden interessierte Kunden in der neuen Broschüre »Omega-3 für Fortgeschrittene« anschaulich aufbereitete Informationen rund um das Thema Gesundheit und Omega-3-Fettsäuren. Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden bei: Queisser Pharma, Flensburg, Fax: 0461 9996-170, E-Mail: info@queisser.de /

 

 Magnesium für die Hautbarriere 

Psoriasis, Neurodermitis, falsche Hautpflege oder fortgeschrittenes Lebensalter können ursächlich für Störungen der Hautbarriere sein. Als Folge wird der Schutz vor Erregern und Keimen verringert, der epidermale Wasserverlust erhöht sich. Die Haut fühlt sich rau an, häufig tritt Juckreiz auf. Im weiteren Verlauf kann es zu Entzündungen kommen.

 

Die Neutral Iso-Lotion und Iso-Intensivcreme sind neu im Sortiment von Benevi Med. Das Besondere an den Produkten ist die patentierte Pflegekombination aus 5 Prozent Magnesium und Urea. Die Hautfeuchtigkeit sowie Hautlipide werden ins physiologische Gleichgewicht gebracht, die Hautbarriere kann sich regenerieren. Höhere Konzentrationen an Magnesium reduzieren die Hornschichtbildung und lokale Entzündungsmediatoren. Die Produkte sind frei von Duft- und Konservierungsstoffen, PEG-Emulgatoren, Mineralölen und Silikonen. Zur Verkaufsförderung bietet Benevi Med Muster an unter info@benevi.com oder per Fax: 0761 600-69129. www.benevi.com /

 

 Immer auf dem Laufenden 
  Der Marktkompass der PZ informiert jede Woche über neue Produkte, Verkaufsförderungs-Aktionen und Infomaterial rund um die Gesundheit.   Sie können die vorhandenen Marktkompass-Meldungen durchblättern: Benutzen Sie dazu bitte die Pfeile neben der Überschrift oder klicken Sie auf das Bild.  
  • Die Meldungen auf diesen Seiten werden aus Firmen-Mitteilungen zusammengestellt.

 

Der Marktkompass der PZ informiert jede Woche über neue Produkte, Verkaufsförderungs-Aktionen und Infomaterial rund um die Gesundheit.

 

Sie können die vorhandenen Marktkompass-Meldungen durchblättern:

Benutzen Sie dazu bitte die Pfeile neben der Überschrift oder klicken Sie auf das Bild.

 

  • Die Meldungen auf diesen Seiten werden aus Firmen-Mitteilungen zusammengestellt.



PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 











DIREKT ZU