Pharmazeutische Zeitung online
Elmex gelée

Guter Geschmack – gesunde Zähne

Neben dem zweimal täglichen Zähneputzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta, bietet die Intensivfluoridierung wie etwa mit Elmex® gelée zusätzlichen Schutz vor Karies. Von der Möglichkeit der Kariesprophylaxe mit Elmex gelée machen bei den 6- bis 17-Jährigen bisher aber nur etwa 10 Prozent Gebrauch. Um hier die Adhärenz zu erhöhen, wurde die Geschmacksnote erneuert. 74 Prozent der Kinder und 77 Prozent der Erwachsenen beurteilten sie im Anwendertest als angenehm bis sehr angenehm. Auch das Verpackungsdesign wurde erneuert

Elmex gelée enthält 12.500 ppm Fluorid aus Aminfluorid sowie Natriumfluorid und bildet initiale Kariesläsionen durch Remineralisierung zurück. Darüber hinaus stärkt es den Zahnschmelz und reduziert das Risiko neuer Kariesläsionen. Das oberflächenaktive Aminfluorid verteilt sich auch an schwer erreichbaren Stellen gleichmäßig und setzt dort Fluoridionen frei. Diese bilden zusammen mit dem Kalzium aus dem Speichel eine kalziumfluoridreiche Schutzschicht.

Die apothekenpflichtige 25-Gramm-Variante kann als zusätzlicher Schutz vor Karies für alle Kinder ab sechs Jahren empfohlen werden.