Pharmazeutische Zeitung online
Dr. Theiss

Gute Nacht mit Melatonin

Entscheidend für das Einschlafen ist die Melatonin-Ausschüttung der Zirbeldrüse im Gehirn des Menschen. Das Hormon steuert den zirkadianen Rhythmus: Der Körper kühlt um ein halbes Grad ab, der Blutdruck sinkt, die Muskulatur entspannt sich und das Schlafbedürfnis steigt.

Wird die körpereigene Melatoninbildung gestört, gehen keine eindeutigen Signale an den Organismus heraus, den Schlaf einzuleiten. Das passiert ganz leicht durch künstliche Lichtquellen, aber auch die Zeitumstellung auf Reisen, den Schichtdienst oder durch zu viel Sorgen und Stress.

Das Melatonin Einschlafspray von Dr. Theiss unterstützt den Einschlafprozess. Während das enthaltende Melatonin die Einschlafzeit verkürzt und subjektives Jetlag-Empfinden lindert, vertieft der zweite Wirkstoff, der Passionsblumenextrakt, die Entspannung. Das Spray ist leicht anzuwenden und einfach zu dosieren. Ein Sprühstoß enthält 0,5 Milligramm Melatonin, schmeckt nach Zitrone und Minze und ist vegan. Die Melatonin Einschlafschmelztabletten enthalten 1 Milligramm Melatonin. Sie können ohne Wasser eingenommen werden und sind ebenfalls vegan.