Pharmazeutische Zeitung online
Dermasence-Sonnenpflege

Gut zu Haut und Umwelt

Jede Haut ist individuell unterschiedlich und der Sonnenschutz sollte entsprechend auf den persönlichen Hauttyp abgestimmt werden. Hellere Hauttypen mit einer geringen Eigenschutzzeit der Haut brauchen einen höheren Lichtschutzfaktor als dunklere Hauttypen. Für eine hohe Compliance bei der Anwendung von Sonnenschutzprodukten sollten die Cremes und Lotionen möglichst nicht weißeln und eine hohe Verträglichkeit aufweisen.

Einige UV-Filter wie Oxybenzon und Octinoxat stehen in der Diskussion, den Korallenriffen und auch dem Ökosystem Meer zu schaden. Dermasence verzichtet auf die umstrittenen UV-Filter. Die fünf Dermasence Solvinea Produkte sind außerdem parfümfrei, photostabil, nicht komedogen und verfügen über UV-A-/UV-B- und IRA-Schutz mit Tocopherol.

Auf der Dermasence-Website können Interessierte ihren Sonnenschutztyp bestimmen und somit die Eigenschutzzeit errechnen:

www.dermasence.de/meine-haut/sonnenpflege