Pharmazeutische Zeitung online
Neue Ce-Kennzeichnung

Glucosewert in Echtzeit

Das Dexcom G6 misst mittels eines kleinen, tragbaren Sensors kontinuierlich die Gewebeglucosewerte des Anwenders und sendet diese über einen Transmitter alle fünf Minuten an den Empfänger oder ein kompatibles Smartphone. Die Patienten erhalten somit Glucosewerte in Echtzeit, ohne sich dabei in den Finger stechen zu müssen. Das Gerät hat nun europaweit die CE-Kennzeichnung für das Tragen an der Rückseite des Oberarms erhalten.

Das System bietet einen Sicherheitsalarm, um gefährliche Stoffwechselereignisse durch zu hohe oder zu niedrige Glucosewerte möglichst zu vermeiden. Es verfügt über einen Sensor mit zehntägiger Tragezeit, einen einfach zu bedienenden Applikator und erfordert zudem keine Kallibrierung. Mit der neuen CE-Kennzeichnung können alle Patienten in Europa ab 2 Jahren ihr Dexcom G6 zusätzlich zum Bauchbereich nun auch auf der Rückseite des Oberarms tragen. Patienten im Alter zwischen 2 und 17 Jahren können den Sensor im oberen Gesäßbereich tragen. Weitere Informationen zum Dexcom G6 rtCGMSystem:

www.dexcom.de