Pharmazeutische Zeitung online
Expopharm 2018

Digitale Innovationen im Fokus

Metin Ergül / Nach dem Koalitionsvertrag und den Ankündigungen von Gesundheitsminister Jens Spahn bestehen keinerlei Zweifel mehr daran, dass die Digitalisierung im Gesundheitssystem nun mit großer Dynamik voranschreiten wird. Das gilt natürlich auch für die Apotheken. 

Die Apotheken sind im Vergleich zu anderen heilberuflichen Leistungserbringern gut vorbereitet. Allerdings drohen ihnen durch den Versandhandel gerade nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vorerst auch die größeren Risiken. In dieser Situation muss es darum gehen, Gefahren zu minimieren und die Chancen konsequent durch eigene Initiativen zu nutzen!

Nicht zuletzt mit Gründung der Avoxa Tochtergesellschaft NGDA, der Netzgesellschaft Deutscher Apotheker, haben die Apotheker hierzu proaktiv wichtige Voraussetzungen geschaffen. Das Securpharm System zur Fälschungssicherheit nähert sich der Zielgeraden, der sichere Zugang hierzu ist durch das ­N-Ident-Verfahren garantiert, und für das elektronische Rezept soll es ebenfalls eine heilberufeübergreifende und praxistaugliche Umsetzung geben, bei der die Apothekerschaft eine führende Rolle einnehmen kann.

Zusammen mit den digitalen Lösungen beim ARMIN-Modell, der Arzneimittelinititative Sachsen Thüringen, ­haben sich die Apotheker auch im ­Vergleich zu anderen Bereichen des ­Gesundheitswesens mit ihrem Engagement an die Spitze gesetzt. Und das ist wichtig. Denn wer selbst gestaltet, muss nicht darauf warten, dass ihm ­berufsgruppenfremde Lösungen übergestülpt werden.

Apotheker, die wissen möchten, wie diese Initiativen zur Zukunftssicherheit ihres Berufes beitragen und wie sie in der eigenen Betriebsstätte umgesetzt werden können, finden auf der Expopharm 2018 bei vielen Ausstellern zahlreiche Lösungen und Innovationen. Besucher können diese entweder in den von Experten geführten Rundgängen zur Digitalisierung kennenlernen oder sie natürlich auf eigene Faust entdecken.

Die Digitalisierung ist endgültig im Apothekenmarkt angekommen. Jetzt gilt es, die sich dadurch bietenden Chancen zu nutzen und sich neue Geschäftsmodelle zu erschließen. Neueste Technologien und Anwendungen zur sicheren Vernetzung der Heilberufe zeigt die Expopharm. Für zukunftsorientierte Apotheker führt schon deswegen am Besuch der pharmazeutischen Leitmesse Europas in diesem Jahr kein Weg vorbei! /