Pharmazeutische Zeitung online
Händewaschen

Desinfektion plus Pflege 

Durch das pandemiebedingte häufige Händewaschen und Desinfizieren leiden immer mehr Menschen unter trockener Haut an den Händen. Denn oft wird die »Pflege danach« vergessen oder ist berufsbedingt nicht möglich.

Jetzt neu ist die Biphase Lipo alcoolique von Bioderma, eine Handpflege mit Zweifachwirkung. Das Zweiphasenprodukt verbindet die biozide Wirkung, die mehr als 99,9 Prozent der Viren, Bakterien und Hefepilze beseitigt, mit einer lipidauffüllenden Wirkung, die die Haut pflegt und schützt. Die in der ersten Phase durch Alkohol verursachte Verringerung der Lipide wird in der zweiten Phase sofort wieder ausgeglichen.

In 30 Sekunden werden in der ersten Phase mehr als 99,9 Prozent der umhüllten Viren wie das Coronavirus, Herpes simplex und das Grippevirus sowie Bakterien und Hefepilze eliminiert. Gemäß der Empfehlung der WHO, zur Desinfektion eine Alkoholkonzentration von mindestens 75 Prozent einzusetzen, wurden für die Bioderma-Handpflege 79,4 Prozent Ethanol in der Rezeptur berücksichtigt. In der zweiten Phase sorgen Sheaöl und Squalan dafür, die natürliche Lipidschicht der Haut zu schützen und den austrocknenden Effekt des Alkohols aufzuheben.

100 Prozent des Gewinns aus dem Verkauf des Produkts wird an NGOs und Stiftungen gespendet, die sich für die Prävention von Epidemien einsetzen.