Pharmazeutische Zeitung online
Interner Fehler

DAV-Portal: Verzögertes Zertifikatsupdate

Gestern wurde kurzzeitig beim Verbändeportal »mein-apothekenportal.de« des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) der Status »unsichere Verbindung« angezeigt. Dabei handelt es sich laut Verband nicht um einen Hackerangriff, sondern lediglich um eine »technische Verzögerung«. 
PZ
22.04.2022  10:14 Uhr

Wie der DAV betont, hat es keinen Hackerangriff auf das Verbändeportal gegeben. Anlass für diesen Hinweis ist, dass gestern kurzzeitig der Status »unsichere Verbindung« im Portal angezeigt worden war. Grund dafür war laut Verband eine Aktualisierung der Verschlüsselungszertifikate. Dies habe eine »technische Verzögerung« verursacht.

»Uns ist bewusst, dass diese Meldung zu einer gewissen Verunsicherung bei unseren Nutzerinnen und Nutzern geführt hat«, entschuldigte sich der DAV.  Damit über das Portal »zuverlässig und sicher digitale Zertifikate« ausgestellt werden können, sei eine regelmäßige Aktualisierung der eingesetzten Verschlüsselungszertifikate notwendig.

»Das Support-Team des DAV möchte Ihnen auf diesem Wege versichern, dass es kein externer Hacker-Angriff auf unser Portal war und sowohl Ihre als auch die Daten Ihrer Kunden bei der Zertifikatsabfrage beim RKI zu keiner Zeit gefährdet waren«, heißt es vom DAV weiter. Derzeit werde an einer Lösung gearbeitet, um künftig solche Fehler auszuschließen. In der Vergangenheit war das Portal bereits Ziel eines sogenannten Phishing-Angriffs geworden.

 

Mehr von Avoxa