Pharmazeutische Zeitung online
Deutscher Apothekertag

DAT 2021 findet statt

Der diesjährige Deutsche Apothekertag findet wie geplant in Düsseldorf statt. Wie die ABDA am heutigen Donnerstag mitteilte, soll die Hauptversammlung unter entsprechenden Infektionsschutzauflagen ab dem 22. September in Düsseldorf zusammenkommen.
Benjamin Rohrer
20.05.2021  14:40 Uhr

Der Deutsche Apothekertag 2021 findet wie ursprünglich geplant ab dem 22. September in Düsseldorf statt. Dies hat der Gesamtvorstand der ABDA am heutigen Donnerstagmorgen beschlossen, die ABDA hat eine entsprechende Mitteilung soeben auf ihrer Homepage veröffentlicht. Laut der Standesvertretung soll die Hauptversammlung »unter entsprechenden Infektionsschutzauflagen in Präsenz« zusammenkommen, um über alle Anträge zum DAT zu diskutieren. Alternativ sollen die Delegierten aber auch online teilnehmen können.

Welche Infektionsschutzvorgaben konkret gelten werden, hat die ABDA bislang nicht mitgeteilt. Allerdings: Nur die Delegierten und das für die Organisation der Veranstaltung notwendige Personal darf in diesem Jahr vor Ort sein – auf die Einladung von Gästen wird pandemiebedingt verzichtet. Laut ABDA soll bei der diesjährigen DAT-Ausgabe auch ein alternatives Programm gelten, weil die normalerweise parallel stattfindende Expopharm abgesagt wurde. Die ABDA will die Details des DAT-Programms »in Kürze« veröffentlichen.

Die Avoxa Mediengruppe hatte ebenfalls am heutigen Donnerstagvormittag verkündet, dass die diesjährige Expopharm abgesagt werden muss. Avoxa-Geschäftsführer Metin Ergül erinnerte in einer Mitteilung daran, dass die Durchführung von Messen in allen Bundesländern weiterhin verboten sei und dass es keine sichere Planungsgrundlage gebe.

Mehr von Avoxa