Pharmazeutische Zeitung online
DormiLoges Schlaftropfen

Besser schlafen

Schlafstörungen sind weit verbreitet. Besonders häufig leiden darunter Frauen, ältere Menschen sowie Personen mit gesundheitlichen Problemen und wechselndem Schlaf-Wach-Rhythmus durch zum Beispiel Schichtdienst. Die neuen DormiLoges Schlaftropfen sind ein homöopathisches Arzneimittel, bestehend aus Hafer, Passionsblume und Baldrian als Urtinkturen, die entsprechend der homöopathischen Arzneimittelbilder bei nervösen Erkrankungen angewendet werden, dazu gehören auch Schlafstörungen. Das Komplexhomöopathikum kann Einschlafstörungen reduzieren, einen ruhigeren, gleichmäßigeren sowie festeren Schlaf unterstützen und auftretende Tagesmüdigkeit mindern.

Die Schlaftropfen sind sehr gut verträglich, besitzen kein Gewöhnungspotenzial und sind über längere Zeit anwendbar. Sie sind lactosefrei und können von Erwachsenen und Jugendlichen ab zwölf Jahren eingenommen werden (50 Milliliter: PZN 16514907).